Community
Heute im TV

Surrealer Stalker in Vorsicht Sehnsucht

19.12.2013 - 15:01 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
5
12
Vorsicht Sehnsucht
© Schwarz-Weiss Filmverleih
Vorsicht Sehnsucht
Georges findet die Brieftasche von Marguerite und stellt sich vor, wie es wohl wäre, an ihrer Seite zu sein und mit ihr zu reden. Ein surrealer Trip, der sich irgendwann selbst verliert, nimmt seinen Lauf.

So schnell kann es gehen. In Vorsicht Sehnsucht von Alain Resnais aus dem Jahre 2009 wird Marguerites Handtasche nach einem Schuhkauf mitten in Paris gestohlen. Ihre Brieftasche landet auf der Straße, wo sie der Pensionär Georges findet. Er beginnt, sich für die Frau um die 50, die in einem Pariser Vorort zu leben scheint und einen Pilotenschein besitzt, zu interessieren. Georges versucht sich in seiner Fantasie vorzustellen, wie Marguerite wohl wäre, wenn er ihr gegenüberstehen würde. Er beschließt, die Brieftasche persönlich abzugeben und sie dabei kennenzulernen, doch macht am Ende einen Rückzieher und hinterlegt die Geldbörse zusammen mit seiner Telefonnummer bei der Polizei. Marguerite ist glücklich, ihr Hab und Gut wieder zu haben und möchte sich bei dem Finder telefonisch bedanken, doch legt sie keinen Wert auf ein persönliches Treffen. Dies stachelt Georges nur noch mehr dazu an, sich ein Bild von ihr zu machen und sich in ihr Leben zu drängen.

Alain Resnais adaptierte mit Vorsicht Sehnsucht den Roman L’Incident von Christian Gailly aus dem Jahre 1996. Er erschuf einen eigensinnigen, aber jugendlichen Film, der alle Erwartungen über den Haufen wirft. Der Zuschauer bekommt kein gewöhnliches Liebesdrama serviert und auch die Erwartungen der Filmfiguren an sich selbst werden immer wieder in eine andere Richtung gelenkt. Umso mehr die Handlung von Vorsicht Sehnsucht voranschreitet, desto mehr verliert er eben diese und das Werk wird surrealer, die Dialoge gar wirr und durchgeknallt. Der verträumt und anarchisch wirkende Trip Vorsicht Sehnsucht war im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes 2009 vertreten, wo Alain Resnais mit dem Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Heute im TV: Vorsicht Sehnsucht
Wann: 00:00 Uhr
Wo: arte

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News