Overwatch – Season 2 streicht Sudden Death & bringt Skill-Tiers

16.08.2016 - 13:20 Uhr
0
0
Overwatch
© Activision Blizzard
Overwatch
In Overwatch geht morgen die erste kompetitive Season zu Ende. Season 2 startet nächsten Monat und bringt diverse Änderungen mit sich: Blizzard schafft unter anderem die Sudden Death-Matches ab und führt außerdem neue Skill-Tiers ein.

Wer in Overwatch die kompetitiven Ranked Matches spielt, wird bewertet: Die morgen zu Ende gehende erste Season tut das anhand des Skill Ratings. Es teilt uns einen Wert zwischen 1 und 100 zu – je nachdem, wie gut wir spielen. Blizzard bezeichnet dieses System mittlerweile als Fehler, weil minimale Schwankungen von halben oder Viertel-Punktzahlen nicht abgebildet werden und so für Frust sorgen können. Nächsten Monat startet Season 2, die einige Änderungen mit sich bringt. Zum Beispiel ein genaueres Skill Rating, das uns in Zukunft dann eine Zahl zwischen 1 und 5000 verpasst. Neu hinzu kommen außerdem die sogenannten Skill-Tiers, während wir uns von Sudden Death-Matches völlig verabschieden müssen beziehungsweise dürfen.

Mehr: Overwatch-Profi cheatet & wird im Livestream gebannt 

Dass unser Skill Rating schwankt und immer wieder steigt oder fällt, während wir kompetitive Ranked Matches spielen, sei eine völlig normale Sache, sagt Game Director Jeff Kaplan. Die Spielenden sollen sich in Zukunft nicht mehr so sehr über die Ziffer ihres Skill Ratings definieren, sondern vielmehr über ihr Skill-Tier: Blizzard führt die sieben neuen Abstufungen Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant, Meister und Großmeister ein. Mit Ausnahme der beiden obersten Tiers können wir dann auch nicht mehr unter ein Tier sinken, wenn wir es einmal erreicht haben. Die Belohnungen am Ende der zweiten Season bemessen sich anhand des höchsten erreichten Skill-Tiers.

Jeff Kaplan verspricht für die zweite Ranked Season in Overwatch außerdem, dass die kontrovers diskutierten K.O.-Runden aus den Ranglistenmatches fliegen. Es besteht jetzt die Möglichkeit, dass Spiele unentschieden enden. Der umstrittene Münzwurf gehört der Vergangenheit an und auch auf Hybrid- und Payload-Karten gibt es jetzt eine Zeitbank, die es ermöglicht, in die zweite Runde zu starten. In Zukunft erhält außerdem immer auch das gegnerische Team einen Zeitbonus, wenn wir einen bekommen.

Seht euch das Entwicklervideo für mehr Details an. Season 2 soll darüber hinaus noch mehr Neuerungen bieten, die dann ausführlich in den Patch Notes nachgelesen werden können.

Was haltet ihr vom neuen Skill Rating, den Tiers sowie von den Änderungen am Sudden Death?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News