Erdbeben in Kalifornien

Lost-Autor schreibt San Andreas: 3D

19.07.2012 - 15:00 UhrVor 10 Jahren aktualisiert
23
1
Naturkatastrophe a la Roland Emmerich in 2012
© Columbia Pictures
Naturkatastrophe a la Roland Emmerich in 2012
Der Katastrophenfilm San Andreas: 3D ist schon seit einiger Zeit in Arbeit, doch die Produzenten sind mit dem Script unzufrieden. Nun wurde Lost-Autor Carlton Cuse zur Überarbeitung des Drehbuchs verpflichtet.

Duck and cover! Ein neuer Desaster-Film ist im Anmarsch. Er wird auf den Namen San Andreas hören und diesmal sucht ein Erdbeben die sonnige Westküste der USA heim. Nachdem für den Posten des Regisseurs wahrscheinlich Brad Peyton (Die Reise zur geheimnisvollen Insel) gewonnen werden kann und für das Drehbuch Allan Loeb (21, Wall Street 2: Geld schläft nicht) verpflichtet wurde, kommt mit Carlton Cuse nun ein Mann für den Feinschliff dazu.

Carlton Cuse ist vor allem als Drehbuchautor von Lost bekannt. Ob er das Drehbuch neu schreiben oder nur überarbeiten soll, ist nicht ganz klar und dürfte womöglich auch von ihm selbst abhängen. Die Produktionsfirma New Line scheint mit dem Script alles andere als zufrieden. Schon Allan Loeb hatte ein bereits bestehendes Drehbuch überarbeitet. Falls den Produzenten im Script noch etwas Komplexität gefehlt haben sollte, haben sie jedoch den richtigen Mann. Carlton Cuse hat sich mit Lost als Meister des Verwirrspiels bewährt.

Doch ob eine komplexe Story tatsächlich gefragt ist? San Andreas: 3D erzählt die Geschichte eines Mannes, der quer durch ein von Erdbeben erschüttertes Kalifornien reisen muss, um zu seiner entfremdeten Familie nach San Francisco zu gelangen. Die Synopsis deutet auf ein etwas ungewöhnliches Road-Movie hin – allerdings werden die Katastrophenfilm-Elemente wohl nicht zu kurz kommen. Dies zeigt schon die Betonung des 3D-Effekts. Bis wann San Andreas: 3D fertig gestellt werden soll, ist nicht bekannt. Einen vorläufigen Starttermin hat der Film noch nicht.

Glaubt ihr San Andreas: 3D hat Potential?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News