Community

KaDeWe - UFA produziert Serie über Berliner Traditions-Kaufhaus

10.08.2017 - 15:00 Uhr
2
0
Das KaDeWe
© Jörg Zägel (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons, Ausschnitt
Das KaDeWe
UFA Fiction plant eine Serie über die Geschichte das traditionsreichen Berliner Kaufhaus des Westens, das KaDeWe. Es gehe um Menschen, ihre Lebensbedingungen, Hoffnungen und Träume.

UFA Fiction plant eine Serie über das Berliner Kaufhaus des Westens (KaDeWe). Dies gab die Film- und Fernsehproduktionsfirma via Pressemitteilung  offiziell bekannt. Demnach sicherte sich UFA Fiction-Produzent Benjamin Benedict die offiziellen Rechte an der Geschichte des traditionsreichen, über die Grenzen der deutschen Hauptstadt bekannten Hauses. Es gehe darum, "eine Geschichte von Menschen, ihren Lebensbedingungen, ihren Hoffnungen und Träumen" zu erzählen. Benedict äußerte sich über das erzählerische Potenzial und die Bedeutung des KaDeWe wie folgt:

Die großen Kaufhäuser waren seit jeher Orte der Utopie, der Weltoffenheit und zugleich Orte der Begegnung durch alle Schichten hindurch, wodurch sich großartige erzählerische Möglichkeiten ergeben. Mit der filmischen Reise in den Kosmos dieses einzigartigen Kaufhauses möchten wir auch heutige Generationen für eine Geschichte begeistern, die bis in unsere Zeit reicht und das Erbe des KaDeWe bewahrt.

Im vom deutschen Kaufmann Adolf Jandorf gegründeten und 1907 eröffneten Kaufhaus des Westens verdichte sich die Geschichte Deutschlands durch die Jahrzehnte, so Benedict weiter. "[...] ein Unikat, das wie nur wenige Plätze in Berlin die Veränderung der Stadt zu einer internationalen Metropole widerspiegelt." In den vergangenen Jahren nahm sich UFA Fiction diversen Stoffen deutscher Geschichte an, wie etwa in den TV-Produktionen Deutschland 83 (2015), Ku'damm 56 (2016) und Charité (2017). Wann die KaDeWe-Serie erscheint, ist noch nicht bekannt.

Womöglich steht uns neben UFA Fictions KaDeWe-Serie noch ein Kinofilm ins Haus. Laut B.Z.  plant auch Constantin-Vorstand Oliver Berben eine filmische Umsetzung zur Historie des Kaufhaus des Westens, wie dieser in einem Interview mit Focus Ende Juli mitgeteilt habe. Unklar ist, ob dieser zum Zeitpunkt des Gesprächs bereits von den Serienplänen wusste, sodass die Nachricht um zwei Projekte ums KaDeWe mit Vorsicht zu genießen ist. Das Blatt verwies in diesem Zusammenhang auf die Geschichte der Pleite gegangenen Drogeriekette Schlecker, deren Historie sowohl von Berben als ZDF-Zweiteiler, als auch von der UFA als Eventfilm für Sat.1 erschien.

Was haltet ihr von der geplanten Serie über das Kaufhaus des Westens?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News