Die Amazon-Serie LOL ist nicht lustig – und das ist komplett egal

Was ist das für ‘ne Show hier Last One Laughing - S01 Trailer (Deutsch) HD
1:06
LOL: Last One LaughingAbspielen
© Amazon
LOL: Last One Laughing
07.05.2022 - 09:30 Uhr
9
2
Amazons LOL: Last One Laughing ist auch in Staffel 3 selten witzig. Spaß macht die Show mit Bully und Co. aus einem ganz anderen Grund.

Die Comedy-Show LOL: Last One Laughing bei Amazon Prime * ist ein Hit, aber das habe ich lange überhaupt nicht verstanden. Als ich mich nun doch zum Schauen hinreißen ließ, wurde ich überrascht: Zum einen davon, dass ich die Serie tatsächlich immens genoss; zum anderen davon, dass LOL nicht lustig ist, aber trotzdem tierisch Spaß macht.

Amazons LOL-Gags sind lahm, aber das ist völlig nebensächlich

Hand aufs Herz: Ich halte mich normalerweise von der deutschen TV-Landschaft mit ihren Unterhaltungs-Shows fern, kenne kaum B-Promis und würde bei der Wahl aus der breiten Genre-Palette wahrscheinlich als letztes zur Komödie greifen. Insofern ist es wohl nicht verwunderlich, dass ich den Hype um Amazons LOL: Last One Laughing lange an mir vorbeiziehen ließ.

LOL Last One Laughing - S03 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Aber das Phänomen konnte ich nur eine gewisse Zeit ignorieren, bevor meine Neugier siegte. Anfang dieses Jahres gab ich LOL eine Chance – mit einem verblüffenden Ergebnis: Ich hatte unerwartet viel Spaß.

Den "komödiantischen" Nummern, mit denen sich die Stars gegenseitig ein Mundwinkel-Zucken abzuringen versuchen, konnte ich von Anfang an nicht viel abgewinnen. Klar, jeder Mensch hat einen eigenen Humor. Doch bunte Verkleidungen, die schillernde Palette deutscher Dialekte und eine lange Liste von Masturbations-Synonymen landen bei mir einfach nicht in der Schublade "lustig".

LOL Staffel 2: Bastian Bastewka

Sprechende Meerschwein-Puppen und Menschen, die sich in Hühner-Kostümen zum Affen machen, ringen mir allenfalls ein müdes Schmunzeln ab. Wenn der Humor der Teilnehmenden zwischen kindisch und fäkal pendelt und Anheizer Michael Herbig affektiert seine Lach-Salven einstreut, sitze ich davon unbeeindruckt wie eine Vogelkundlerin im Comedy-Wald und studiere stattdessen das menschliche Verhalten auf meinem Bildschirm.

Denn die LOL-Gags sind nur eine lahme Nebensache. Der eigentliche Comedy-Kern der Show liegt in der Beobachtung unterdrückter Impulse. Es geht um den Zauber des Nicht-Lachen-Dürfens.

Die LOL-Auftritte sind nicht lustig – die verzweifelt unterdrückten Lacher schon

"Ich habe bis heute keine gute Strategie und keine Ahnung, wie man Lachen unterdrückt, weil ich einfach zu gerne lache", sagte Anke Engelke im Moviepilot-Interview vor LOL Staffel 3. Rückblickend mag sich das als Täuschung herausstellen, doch im Grunde bringt die Komikerin das liebenswerte Konzept der Show damit auf den Punkt: Ich will in LOL das Kämpfen um Fassung sehen. Das Kräftemessen mit den eigenen Lachmuskeln.

LOL Staffel 3: Nicht lachen

Schon Kinder werden mit Gesichtsverrenkungen zum Lachen animiert. Das unfreiwillige Grimassen-Schneiden der LOL-Stars hat für mich als Erwachsene einen ähnlichen Effekt. Wenn die Teilnehmenden verzweifelt woanders hinsehen, ihre Münder aufreißen oder wilde Bewegungen vollführen, um sich vom Grinsen abzulenken, dann ist er auf einmal da: der Spaß. Diese nicht-planbare und zugleich eingeplante Komik schenkt dem Menschen-Experiment LOL seine süchtig-machende Note. Das ist faszinierender als jeder sprechende Blumenkohl.

Amazons LOL und das Lachen als Erlösung

Wenn (in Zeitlupe) aus Carolin Kebekus das Lachen endlich herausbricht, wie aus einem Vulkan, dem allzu lange das Lavalassen verboten wurde, ist das so befreiend, dass ich automatisch mitlache. In diese verlorenen Schlacht kann ich mich gut hineinversetzen.

Gegen solche unverstellt menschlichen Momente haben die einstudierten Comedy-Nummern keine Chance. Dass ich als TV-lose Streamerin durch die 10 Kandidat:innen pro LOL-Staffel sogar noch etwas über die deutsche Comedy-Landschaft lerne, bleibt ein netter Nebeneffekt.

LOL: Die Staffel 3-Besetzung

Am Ende komme ich nicht für die Comedy-Stars und deren flache Witze. Ich komme für ein paar Menschen, die ihr Lachen unterdrücken. Und deshalb werde ich mir garantiert auch Staffel 4 von LOL wieder mit Freuden ansehen.

Die 20 besten Serienstarts nach LOL im Mai: Von Obi-Wan Kenobi bis Stranger Things

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im Mai bei Netflix, Amazon Disney+ und Co. streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Neben der Star Wars-Serie Obi-Wan Kenobi bei Disney+ und der langerwarteten Netflix-Rückkehr Stranger Things warten weitere versteckte Highlights auf euch. Wir haben Netflix, Amazon, Disney+, Sky, Apple TV+ und weitere Dienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie geht es euch? Schaut ihr LOL bei Amazon Prime für die Comedians, die Gags oder die unterdrückten Lacher?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News