Mehr oder weniger genießbare Trash-, Pulp-, B- und Quatsch-Filme vom allerfeinstschlechtesten

Um sich für die obere Hälfte dieser Liste zu qualifizieren muss ein potentieller Trashkandidat zumindest eine Handvoll ergiebiger "so bad it's good moments" haben. Die Machwerke, die diese wertvolle und empflindliche Schwelle nicht überwinden können, schwimmen dann irgendwo unten rum. Aber die Macher dieses Schrotts können sich immerhin damit trösten, in die Sphäre meiner Aufmerksamkeit transzendiert zu sein.
181 Einträge | 7 Abonnenten

Kommentare zu Mehr oder weniger genießbare Trash-, Pulp-, B- und Quatsch-Filme vom allerfeinstschlechtesten

Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad