Rosa von Praunheim

Rosa von Praunheim

Rosa von Praunheim ist ein deutscher Regisseur von über 70 Filmen und gilt als einer der Mitbegründer der politischen Schwulen- und Lesbenbewegung in Deutschland.

Rosa von Praunheim wurde am 25. November 1942 als Holger Radtke in einem Gefängnis in Riga geboren und zur Adoption freigegeben. Diese Umstände erfuhr er erst drei Jahre vor dem Tod seiner Mutter und verarbeitete die Suche nach seiner leiblichen Mutter in dem Film Meine Mütter – Spurensuche in Riga.

Als Holger Mischwitzky wuchs er in Ost-Berlin auf und nach der Flucht der Familie in den Westen in dem Frankfurter Stadtteil Praunheim. Seinen Künstlernamen wählte Rosa von Praunheim während seines Kunststudiums in Berlin nach dem Stadtteil und nach dem Rosa Winkel, den Homosexuelle in des NS-Zeit in Konzentrationslagern tragen mussten. 1969 wurde der Paragraph 175 verändert, der bis zu diesem... weiterlesen


Populäre Filme

Alle Filme
Alle News

News zu Rosa von Praunheim


Kommentare zu Rosa von Praunheim

▲ Top