The Walking Dead - Wer gab Daryl die Notiz in der neuen Episode?

05.12.2016 - 14:30 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
6
0
The Walking Dead - S07 E07 Trailer Sing Me a Song (English) HD
0:35
The Walking Dead: Von wem hat Daryl die Notiz in Sing Me a Song erhalten?Abspielen
© AMC
The Walking Dead: Von wem hat Daryl die Notiz in Sing Me a Song erhalten?
In der neusten Episode von The Walking Dead erhält Daryl eine Notiz, die ihm zur Freiheit verhelfen könnte. Doch von wem stammt dieser Zettel?

Achtung, Spoiler zur 7. Episode der 7. Staffel von The Walking Dead: Kaum lieferte Negan (Jeffrey Dean Morgan) sein Debüt in der Zombie-Apokalypse von The Walking Dead ab, zerschmetterte er nicht nur zwei Köpfe, sondern nahm auch Daryl (Norman Reedus) als Gefangenen. Seitdem befindet sich dieser im Lager der Saviors und muss um sein Überleben fürchten. In der jüngsten Episode der aktuellen Runde, namentlich Sing Me a Song, ereignet es sich allerdings, dass Daryl einen Zettel unter der Tür seines Gefängnisses durchgeschoben bekommt.

Auf diesem stehen lediglich zwei Worte geschrieben ("Go now") und ein beigelegter Schlüssel auf der Rückseite macht das Anliegen der Botschaft deutlich: Daryl soll sich schleunigst aus dem Staub machen. Womöglich ist es seine letzte Möglichkeit, die Flucht zu ergreifen. Dennoch zögert Daryl, da er nicht weiß, von wem die Notiz ist. Immerhin könnte es eine Falle sein. Genau darüber hat sich Cinema Blend  ebenfalls Gedanken gemacht und ein paar Theorien aufgeschrieben, von wem der Zettel stammen könne.

Dwight
Der erste Verdacht führt uns zu Dwight (Austin Amelio), der schon seit der 6. Staffel Teil von Daryls Handlungsstrang ist und zu Negans Männern gehört. Daryl und Dwight teilen sich ein gar nicht so unähnliches Schicksal und trafen im Rahmen der letzten Episoden immer wieder in verzwickten Situationen aufeinander. Darüber hinaus erfährt Dwights Figur in den The Walking Dead-Comics einen Sinneswandel und dürfte problemlos an den Schlüssel gelangt sein, da er Daryl soeben erst in seiner Zelle eingesperrt hat. Es könnte also sein, dass Dwight nun auch in der Serie die Fronten wechseln und sich Daryls Rettung dafür zum Anlass nimmt.

Sherry
Eine andere Theorie rückt Sherry (Christine Evangelista) ins Bild. Diese hat ausreichend Motive, um sich gegen Negan und die Saviors zu stellen, und befindet sich ebenfalls in einer Position, in der sie Zugriff auf den Schlüssel haben könnte. Dazu kommt, dass Sherry in Sing Me a Song zum ersten Mal in den Vordergrund der Geschehnisse gerückt wurde und sich deutlich gegen Negans Handeln ausgesprochen hat. Könnte sich hier ein größerer Subplot verstecken, der sich später um Daryls und Sherrys Flucht vom Stützpunkt der Saviors dreht? Denkbar wäre es auf alle Fälle. Vielleicht ist aber auch jemand ganz anderes für die gute Tag verantwortlich. Nicht zuletzt treibt sich mittlerweile auch Jesus (Tom Payne) hinter den feindlichen Linien herum und könnte sich einen ausgefeilten Plan ausgedacht haben, um Daryl aus seiner Misere zu befreien.

Negan
Eine weitere Überlegung bleibt dennoch: Was, wenn die Notiz mitsamt Schlüssel von Negan höchstpersönlich unter der Tür durchgeschoben wurde - als Teil der sadistischen Spiele, die der Tyrann so gerne spielt? Oder Dwight kommt gar nicht zur Besinnung, sondern will Daryl weiterhin terrorisieren, nachdem er ihn bereits seiner Armbrust und seines Motorrads beraubt hat? In diesem Fall würde Daryl den Ausbruch wagen und direkt in eine Falle tappen, was früher oder später zu seinem Tod führen könnte. Was auch immer passiert: Die Chancen stehen gut, dass wir bereits nächste Woche im Midseason-Finale von The Walking Dead eine Antwort auf die Frage bekommen, wer Daryl diese ominöse Botschaft hinterlassen hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News