Spider-Man: Homecoming 2 startet 2019, verschiebt Bad Boys 4

Bad Boys und Spider-Man
© Sony
Bad Boys und Spider-Man

Erst gestern erschien der erste Trailer für Spider-Man: Homecoming, schon hat Sony bekannt gegeben, wann Spider-Man: Homecoming 2 starten wird: Wie Deadline berichtet, soll Tom Holland sein zweites Solo-Abenteuer als Spinnenmann in den USA ab dem 05.07.2019 bestreiten. Aber Moment, werden nun die Böse Buben-Freunde unter euch rufen, wollte Sony da nicht Bad Boys 4 in die Kinos bringen? Genau, und damit Will Smith und Martin Lawrence Spidey keine hausinterne Konkurrenz machen, wurde ihr vierter Action-Streich vorverlegt, und zwar auf den 24.05.2019.

Somit ist die Zukunft beider Franchises schon terminiert, noch bevor die Vorgängerfilme Spider-Man: Homecoming und Bad Boys For Life überhaupt gestartet sind. Während der erste Solo-Film von Spidey im Marvel Cinematic Universe immerhin schon abgedreht ist und besagten ersten Trailer präsentiert hat, ist die erste Klappe für Bad Boys 3 noch nicht gefallen. Will Smith versprach immerhin in dieser Woche, der Drehbeginn des Action-Sequels von Regisseur Joe Carnahan sei "sehr, sehr, sehr nahe".

Wenn ihr mehr zu Spider-Man: Homecoming wissen wollt, findet ihr bei uns eine Traileranalyse, unsere Meinung zum Trailer, einen Blick auf Spider-Mans Gegner Vulture sowie ein Video mit Spekulationen, was uns in Tom Hollands-Solo-Debüt erwarten könnte. Den deutschen Trailer könnt ihr oben sehen, den englischen mit einigen anderen Szenen haben wir hier für euch. Die deutschen Startdaten dürften bei beiden Sequels einen Tag vor den US-Starts liegen, Spider-Man: Homecoming 2 sollte uns also am 04.07.2019 erwarten, Bad Boys 4 schon am 23.05.2019.

Freut ihr euch mehr auf Spider-Man: Homecoming 2 oder Bad Boys 4?

moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Spider-Man: Homecoming 2 startet 2019, verschiebt Bad Boys 4

881a9d658f2e437a8b6703f14339f39d