Spektakuläres Kriegs-Epos startet heute im Kino: 6 Schlachten erzählen vom Aufstieg des Feldherrn Napoleon zum Kaiser

23.11.2023 - 08:35 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
NapoleonSony/Apple
0
0
Ein Kriegs-Epos, das seinesgleichen sucht, will jetzt die Kinosäle erobern: Feldherr Napoleon (Joaquin Phoenix) bahnt sich für Ridley Scott in sechs Schlachten seinen Weg zum Thron.

Den Namen Napoleon kennen alle, die in Deutschland zur Schule gegangen sind. Aber wie viel wissen wir wirklich zu seinen Siegen als Feldherr oder zu seiner Beziehung zur Kaiserin Josephine? Ridley Scott erweckt die Geschichte des französischen Herrschers jetzt auf der Leinwand zum Leben, bevor später eine längere Fassung des Kriegs-Spektakels mit Joaquin Phoenix im Stream veröffentlicht wird.

Im Kino: Napoleons Aufstieg wird im Kriegs-Epos an sechs Schlachten nachgezeichnet

Der Aufstieg des ehrgeizigen Strategen Napoleon folgt in Ridley Scotts historischem Actionfilm einem steinigen Weg: Napoleon Bonaparte (Joaquin Phoenix) gewinnt nach der Französischen Revolution 1799 an Einfluss und greift nach der Macht.

Napoleons Werdegang ist dabei an 6 große Schlachten geknüpft, die im Film allesamt auserzählt werden sollen, wobei Namen wie Austerlitz oder Waterloo vielen ein Begriff sein dürften. Zugleich prägt die Abhängigkeits-Beziehung zu seiner verführerischen Partnerin Josephine (Vanessa Kirby) Napoleons Selbstbild und Handeln.

Napoleon mit Joaquin Phoenix

Die ersten Reviews zu Napoleon priesen den Historienfilm bereits für die gelungene Inszenierung der Schlachten. Überraschen dürfte hingegen die Beobachtung der Kritiken sein, dass das Kriegs-Epos auch Humor hat – vor allem, wenn wir Napoleon ins Schlafzimmer folgen.

Dass Ridley Scott für Napoleon ein ganzes Land beleidigte und außerdem die Kritik an historischer Ungenauigkeit abschmetterte, passt bei dem gewaltigen Projekt irgendwie auch dazu.

Wann startet Napoleon im Kino und wieso gibt es 2 Fassungen des Kriegsfilms?

Seinen Kinostart feiert Napoleon am 23. November 2023. Auf der großen Leinwand entfaltet sich Ridley Scotts Geschichte in 158 Minuten, also 2 Stunden und 38 Minuten. Da das Kriegs-Epos aber von den Apple Studios produziert wurde, wird es später bei AppleTV+ auch noch eine längere 250-Minuten-Fassung geben. Der genaue Start dieser mehr als 4-stündigen Version ist allerdings noch nicht bekannt.

Podcast: Lohnt sich Napoleon im Kino?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Unsere Kollegen von FILMSTARTS haben sich für die neue Ausgabe des Podcasts Leinwandliebe das Historien-Epos Napoleon von Ridley Scott angeschaut und darüber diskutiert, wie gut der Film in der Kinofassung funktioniert und was sie sich vom deutlich längeren Director's Cut bei AppleTV+ erwarten.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News