Ratched bei Netflix: Unverdienter Hype oder guter American Horror Story-Ersatz?

RatchedAbspielen
© Netflix
Ratched
23.09.2020 - 16:50 UhrVor 1 Monat aktualisiert
1
1
Netflix lässt Ratched auf die Serienzuschauer los. Doch ist der Prequel-Psychothiller mit Sarah Paulson für sich genommen spannend oder nur ein American Horror Story-Abklatsch?

Mit Ratched ist mal wieder eine neue Ryan Murphy-Serie zu Netflix gekommen, die sich in der Woche ihrer Veröffentlichung international zu Platz 1 der meistgeschauten Netflix-Formate mauserte. Doch wieviel Substanz steckt hinter dem Hype?

Was bringt die Netflix-Serie Ratched tatsächlich mit und für wen ist sie mit ihren American Horror Story-Parallelen interessant? Erfahrt es im Moviepilot-Podcast Streamgestöber.

Jetzt reinhören: Ist der Hype um die Netflix-Serie Ratched berechtigt?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

  • 00:02:55 - Auf ins Streamgestöber (Buffy, Hausen, Raised by Wolves)
  • 00:07:55 - Was hat Ratched mit Einer flog übers Kuckucksnest zu tun?
  • 00:29:16 - Das Murphyverse: Ryan Murphy bei Netflix
  • 00:35:34 - Ist Ratched ein guter American Horror Story-Ersatz?
  • 00:51:35 - Spoilerteil: Figuren, Ende & Ausblick auf Staffel 2
  • 01:12:48 - Fan-Post & Verabschiedung

Wenn euch die Streamgestöber-Folge zu Netflix' Ratched gefällt, freuen wir uns über euer Abo bei Spotify  , Apple  , Deezer,   Audio Now   und der Podcast-App eures Vertrauens und ganz besonders über eure Bewertung und einen Kommentar bei Apple Podcasts  .

Ratched ist ein Prequel, das wenig Rücksicht auf seine Vorlage nimmt

Ratched hat es sich als Netflix-Serie auf die Fahne geschrieben, die Vorgeschichte einer ikonischen Figur zu erzählen: jener pedantischen Nurse Ratched, die als Krankenschwester in einer psychiatrischen Anstalt Jack Nicholson in Einer flog über das Kuckucksnest das Leben schwer machte.

Nurse Ratched: 2020 (Sarah Paulson) und 1975 (Louise Fletcher)

Wer sowohl den Film, als auch die Serie gesehen hat, wird allerdings schnell feststellen, dass beide nicht viel gemeinsam haben. Während Einer flog über das Kuckucksnest als Drama zum Thema Institut vs. Individuum funktionierte, holt Ratched mit Sarah Paulson stattdessen lieber die verstörenden Splatter-Daumenschrauben (bzw. Hitze-Badewannen) und grellen Charaktere raus.

Die Serie Ratched wechselt ungeniert das Genre, was bei Kennern des Originals falsche Erwartungen wecken könnte. Doch sollte der Zuschauer, der Klassiker mag, deshalb lieber zum ähnlich gelagerten Psycho-Serien-Prequel Bates Motel greifen? Oder sollten wir uns Ratched von vorherein aus einer anderen Richtung nähern?

Netflix' Ratched präsentiert sich als American Horror Story-Ersatz

Der kreative Strippenzieher hinter Ratched ist Ryan Murphy, dessen Serienschöpfungen von Glee über American Crime Story bis hin zur Netflix-Serie Hollywood reichen. Sein Mega-Deal mit Netflix etablierte ihn zuletzt endgültig als TV-Tausendsassa mit Queer-Faible.

Seht den Trailer zu Ratched bei Netflix

Ratched - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Mit Ryan Murphy an Bord ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich von Ratched viele Parallelen zu American Horror Story ziehen lassen. Grusel- und Gore-Elemente, ein großes Star-Ensemble bekannter Schauspieler aus dem "Murphyverse" und ein Sammelsurium abgedrehter Ideen, denen zuweilen der rote Faden fehlt, spiegeln die berühmte Horror-Anthologie im Guten wie im Kritischen wieder.

Das Anstalts-Setting hat Ratched außerdem mit AHS Staffel 2 (Asylum) gemeinsam. Ob die von Netflix bereits bestellte 2. Staffel, plus weiteren Seasons in die Psychiatrie zurückkehrt oder Sarah Paulsons Krankenschwester weiter hinaus in die Welt schickt, zeigt uns Netflix dann aller Wahrscheinlichkeit nächstes Jahr.

Ratched-Podcast Streamgestöber mit Esther Stroh, Max Wieseler und Andrea Wöger

Die Podcast-Stimmen: Esther Stroh (@straw_star ), Max Wieseler (@Wieselmax ) und Andrea Wöger (@andreawoeger ).

Podcast-Nachschub für Netflix-Zuschauer und Ratched-Horror-Fans

Wer nach dem Ratched-Podcast Inspiration für weitere Filme und Serien sucht, die das verstörende Gefühl der bunt-gruseligen Netflix-Produktion einfangen, kann seine Interessen in ähnlich gelagerten Streamgestöber-Folgen gespiegelt finden:

Schickt uns Feedback und Themenwünsche für Streamgestöber

Bei Streamgestöber seid ihr dazu angehalten, mitzumachen. Schickt uns eine Sprachnachricht, was ihr derzeit bei Disney+, Amazon Prime, Netflix, Joyn & Co. streamt. Sendet die Sprachnachricht oder einen schriftlichen Kommentar an podcast[at]moviepilot.de. Mit etwas Glück landet ihr in einem der nächsten Podcasts.

Wie hat euch Ratched bei Netflix gefallen? Hat die Serie eure Aufmerksamkeit erregt?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News