Bei Disney+: Der beste Sci-Fi-Horror-Film aller Zeiten mit 117 Minuten Nervenkitzel, bis euch schlecht wird

06.11.2023 - 10:14 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt kommt heute im TV20th Century Studios
0
0
Im Disney Plus-Abo könnt ihr einen grandios harten Sci-Fi- und Horror-Klassiker im TV sehen, der völlig zu Recht ein legendärer Meilenstein des Genres geworden ist.

Da kommt immer noch nichts ran: Die einzigartig klaustrophobische Angst, die Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt auf die Bildschirme zaubert, bleibt unerreicht. Das liegt am Setting, der Meisterleistung einer echten Regie-Koryphäe und Sigourney Weaver. Aber natürlich auch am schaurig-schönen Kreaturendesign von H.R. Giger. All das gibt es bei Disney+ im Stream zu sehen.

Worum geht es in Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt?

Die Besatzung der Nostromo fängt einen Hilferuf auf und entdeckt ein mysteriöses, gestrandetes Raumschiff auf einem verlassenen Planeten. Innerhalb des Wracks stößt die Crew auf ein riesiges Skelett und einige schleimige Eier. Aus denen schlüpft das, was wir mittlerweile nur zu gut als Facehugger kennen – ein Alien, das durch den Hals Eier in seinen Wirt legt.

Es kommt, wie es kommen muss: Ein Besatzungsmitglied der Nostromo wird zum unfreiwilligen Wirt für diesen Space-Parasiten. Spätestens, als das Alien aus dem Brustkorb des Menschen bricht, entfaltet sich der ganze Horror dieses Films: Die Besatzung der Nostromo muss sich ihren Raumkreuzer fortan mit einem blutrünstigen Alien teilen, das Jagd auf sie macht.

Noch nicht einmal in seiner finalen Form und schon extrem furchterregend: Das Alien.

Was Alien zum besten Sci-Fi-Horrorfilm aller Zeiten macht

Es entspinnt sich ein Katz- und Maus-Spiel in beklemmender Enge. Was Alien so einzigartig macht, ist die Prämisse, mit einem beinahe unbesiegbaren Monster auf engstem Raum eingesperrt zu sein. Und das ohne Ausweg: Die Besatzung der Nostromo kann nicht einfach fliehen. Außerhalb der Wände des Raumschiffs wartet nur die kalte Leere des Alls, in der euch bekanntlich niemand schreien hört.

Abgerundet wird das Ganze durch das abgrundtief böse Design des Aliens: In seinen Adern fließt Säure, die sich durch alles hindurch frisst. Sogar wenn das Wesen verletzt wird, stellt diese Verletzung eine erhebliche Gefahr dar. Insbesondere natürlich dann, wenn man so sehr von der Unversehrtheit der eigenen Umgebung abhängig ist wie an Bord eines Raumschiffs.

Hier stimmt aber auch sonst alles: Regisseur Ridley Scott inszeniert den absolut furchterregenden Schrecken des Aliens mit gnadenloser Härte und düsterer Präzision. Der einzigartige Look des Monsters stammt vom Meister seines Fachs H.R. Giger und sucht dementsprechend seinesgleichen. Last, but not least brilliert Sigourney Weaver in ihrer Rolle als toughe Ellen Ripley und inspirierte so Generationen von Heldinnen.

TV oder Stream: Wann und wo läuft Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt?

Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt wurde am 4. November 2023 um 22:10 Uhr auf ServusTV ausgestrahlt. Der Sender zeigte am Sonntagmorgen um 1:55 Uhr auch nochmal eine Wiederholung.

Aktuell könnt ihr Alien im Disney+-Abo streamen oder auf Amazon leihen sowie kaufen. Google Play, Apple TV, Magenta TV oder Maxdome haben den Film ebenfalls im Angebot.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News