Community

Game of Thrones-Theorie: Bringt diese Figur ein gigantisches Opfer?

22.09.2017 - 17:00 Uhr
4
0
Game of Thrones - S07 Trailer 3 (English) HD
2:09
Game of ThronesAbspielen
© HBO
Game of Thrones
Mindestens ein Jahr haben wir Zeit, um über den Fortgang von Game of Thrones zu spekulieren. Heute: Was wird Cersei mit ihrem Neugeborenen machen?

Achtung, Spoiler zu Game of Thrones Staffel 7: Neben all den üblichen Überraschungen und Schocks in der 7. Staffel von Game of Thrones - also die, die mit Blut und Tod zu tun haben - war vor allem die Schwangerschaft von Cersei Lannister (Lena Headey) die schwerwiegendste. Dass sich die womöglich boshafteste Person in ganz Westeros fortpflanzt, ist eine derart beunruhigende Nachricht, dass wir eigentlich davon ausgehen müssen, dass diese Schwangerschaft, oder das Kind, noch eine zentrale Rolle spielen werden. Es wurde bereits spekuliert, dass die ganze Schwangerschaft nur eine riesige Lüge ist, aber nehmen wir für einen Moment an, es kommt tatsächlich ein Kind zur Welt - was passiert dann?

Unsere Kollegen von moviepilot.com  haben sich darüber Gedanken gemacht und folgenden Vorschlag zu machen: Was wäre, wenn Cersei ihr eigenes Kind dem Night King opfert? Natürlich im Tausch dagegen, den Winter und die Invasion der White Walker zu überleben. Es würde zumindest in ihr erbarmungslos egoistisches Weltbild passen. Außerdem wäre es nicht das erste Mal, wenn in Game of Thrones jemand seine Kinder den Kreaturen jenseits der Mauer opfert. In der 3. Staffel war es Craster von der Nachtwache, der den White Walkern seine neugeborenen Söhne opferte, damit er und seine Tochter in Frieden gelassen werden. Der Night King lässt also mit sich verhandeln, wenn Neugeborene im Spiel sind.

Ein Baby wird vom Night King verwandelt

Dieser Theorie stehen allerdings mehrere Punkte im Wege. Dazu gehört die Bedeutung des Babys für die Fortführung der ansonsten dezimierten Lannister-Linie, Cerseis gebeutelte Mutterliebe und die Motivation des Night Kings selbst. Immerhin kann er per Handauflegen jeden Menschen verwandeln und ist soeben mit einer riesigen Armee in Westeros eingefallen. Die Beweggründe, einen Deal dieser Art mit Cersei einzugehen - zum Beispiel für eine Allianz - erschließen sich bislang nicht wirklich.

Glaubt ihr, Cersei opfert ihr Kind dem Night King?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News