Schöpferin spricht

Friends - Die ultimative Antwort zu den Reunion-Gerüchten

01.05.2015 - 11:30 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
3
5
Friends
© NBC
Friends
Mit David Crane schuf Marta Kauffman einst die erfolgreiche Sitcom Friends. Nun hat sie sich ein für allemal zu den Reunion-Gerüchten geäußert.

Gefühlt wird gerade so gut wie jede Serie der 80er und 90er Jahre neu aufgelegt oder wiederbelebt. Warum nicht auch eine der erfolgreichsten Sitcoms aller Zeiten? Doch wer auf eine Rückkehr ins Central Perk hofft, muss nun ganz stark sein. Marta Kauffman, die Friends mit David Crane einst erschuf, hat sich zu Spekulationen über eine Reunion in Form einer neuen Serie geäußert. Und das klar und deutlich.

Im Interview mit Entertainment Weekly  sagte sie Folgendes:

Friends dreht sich um die Zeit im Leben, in der deine Freunde deine Familie sind. Sobald du eine Familie gründest, ändert sich das. Und du hast neue Gruppen. [...] Aber wenn du [die Freunde] wieder zusammen bringst, jetzt, wo diese Phase in ihrem Leben vorbei ist, gibt es keinen Grund mehr für die Show. Nur darum ging es in der Serie - diese Zeit und diese Beziehungen.

Die Friends haben sich zwar alle noch lieb, aber eben andere Prioritäten. Kauffman ist nur schwer zu widersprechen, immerhin war dieser Aspekt - die Freunde als Familienersatz - der große Unterschied zu früheren Sitcoms wie Die Bill Cosby Show oder Full House, als Friends 1994 auf Sendung ging.

Jeden Tag werde sie nach einer Reunion gefragt, das sei schon okay, meint Marta Kauffman weiter. "Ich verstehe, dass die Leute das noch einmal erleben wollen. Aber das kannst du nicht. Wir können nicht in diese Zeit in unserem Leben zurückgehen."

Ob sich NBC mit solchen gut nachvollziehbaren Begründungen zufrieden gibt? Wir können es eigentlich nur hoffen. Wer die Friends trotzdem zusammen sehen will, muss sich wohl mit einzelnen Reunions vergnügen, etwa der von Jennifer Aniston, Courteney Cox und Lisa Kudrow in der Show von Jimmy Kimmel . Marta Kauffman widmet sich lieber anderen Stoffen, darunter die kommenden Netflix-Serie Grace and Frankie mit Jane Fonda und Lily Tomlin.

Überlassen wir also Kauffman das letzte Wort: "Seien wir ehrlich. In der Regel sind Reunions grottenschlecht."

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News