Master of None
Master of None - Poster
8

Master of None

Komödie von Aziz Ansari und Alan Yang mit Aziz Ansari und Noël Wells.

Master of None ist eine US-amerikanische Comedy-Serie aus dem Hause Netflix. Parks-and-Recreation-Veteran Aziz Ansari schlüpft in die Rolle von Dev, einem 30-jährigen Schauspieler, der versucht, seinen Platz in New York City zu finden.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Master of None

505
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Ausgezeichnet
(8.0 von 10) bewertet.
0
Nutzer sagen
Hass-Serie
13
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
Diese Serie
hat bisher noch
keine Platzierung erhalten
2
Nutzer schauen
diese Serie
gerade
221
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Schaue jetzt Master of None

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Master of None

Handlung von Master of None


Die Geschichte von Master of None dreht sich um den 30-jährigen Schauspieler Dev, der bereits seit vielen Jahren in New York City lebt und dort Karriere gemacht hat. Eigentlich kann sich Dev kaum über sein Leben beschweren, trotzdem muss er sich immer wieder eingestehen, dass er nicht so wirklich glücklich ist. Bereits die einfachsten Entscheidungen machen ihm zu schaffen, wie etwa die alltägliche Frage nach dem Essen. Gibt es Nudeln? Und wenn ja, was gibt es als Beilage? Und ist das Gericht vegetarisch, womöglich sogar vegan?


Fragen über Fragen und Dev kann sich nicht entscheiden. Zu mannigfaltig sind die Optionen, die ihm sein Leben offeriert. Doch Dev ist schlicht überfordert von all diesen Möglichkeiten, die sich bereits hinter der nächsten Ecke verstecken und nur darauf warten, ihn zu überraschen. Darüber hinaus verunsichern Dev verschiedene Dinge, wie etwa die Begegnungen mit älteren Menschen oder die Erfahrungen, die er als Einwanderer in den USA gesammelt hat – von der Sache mit der Liebe ganz zu schweigen.


Hauptcharaktere von Master of None


Dev (Aziz Ansari) befindet sich in einer schwierigen Lebensphase. Kaum hat er die Dreißig überschritten, fühlt er sich komplett überfordert mit den Möglichkeiten seines Lebens. Verloren stolpert er durch die Straßen von New York City und überlegt, wie er abseits seiner Tätigkeit als Schauspieler Erfüllung finden kann.


Rachel (Noël Wells) lernt Dev im Rahmen eines One-Night-Stand kennen, der alles andere als reibungslos verläuft. Danach verlieren sich die beiden aus den Augen, bis sie sich durch Zufall ein zweites Mal begegnen. Aus der flüchtigen Begegnung entsteht eine feste Beziehung, die fortan immer wieder auf die Probe gestellt wird.


In weiteren zentralen Rollen fungieren Lena Waithe als Denise, Eric Wareheim als Arnold, und Kelvin Yu als Brian.


Hintergrund & Infos zu Master of None


Nach dem Ende von Parks and Recreation hat sich Aziz Ansari mit Alan Yang, seines Zeichens einer der Drehbuchautoren des NBC-Formats, zusammengeschlossen und einen Pitch für Master of None ausgearbeitet, der jedoch keinem klassischen Network präsentiert, sondern direkt an Netflix adressiert wurde. Nun handelt es sich bei Master of None um eine Eigenproduktion des US-amerikanischen Streaming-Anbieters. Die erste Staffel umfasst insgesamt zehn Episoden und wurde am 6. November 2015 komplett auf Netflix veröffentlicht. Abseits davon spielen Aziz Ansaris echte Eltern auch seine Serieneltern. (MH)

Originaltitel
Produktionsland
Episoden
Genre
Zeit
Ort
Stimmung
Tag
Handlung

4 Trailer, Videos & 67 Bilder zu Master of None

Serien wie Master of None

Das könnte dich auch interessieren

8cb288ab7d8343c2b9120939dbc97281