Ted Lasso bei Apple TV+ ist die einzige Serie, die wir 2021 wirklich gucken müssen

Ted Lasso - S01 Trailer (English) HD
1:57
Ted Lasso bei Apple TV+ wäre nichts ohne seine fantastischen CharaktereAbspielen
© Apple TV
Ted Lasso bei Apple TV+ wäre nichts ohne seine fantastischen Charaktere
23.09.2021 - 17:15 UhrVor 28 Tagen aktualisiert
7
2
Bei den Emmys sicherte sich die Comedy-Serie bei Apple TV+ um Jason Sudeikis gleich 4 Emmys. Eigentlich hat Ted Lasso aber so viel mehr verdient: Sie ist die wegweisende Serie 2021.

Ich weiß nicht, ob es euch aufgefallen ist, aber: Wir leben in ziemlich düsteren Zeiten. Die Taliban übernehmen Afghanistan, Querdenker erschießen Menschen , die Menschheit arbeitet weiterhin fleißig daran, in Zukunft nicht nur vor Krieg, sondern auch vor Klima flüchten zu müssen – die Liste ist lang. Wer seit Jahren keine gute Laune mehr hat, ist definitiv nicht allein.

Aber es muss ja weitergehen. Und aktuell gibt es nur eine einzige Serie, die die Kraft hat, uns nicht nur durchhalten zu lassen, sondern zu besseren Menschen zu werden: Ted Lasso.

Ted Lasso hat nicht nur den Emmy, sondern alle Preise dieser Welt verdient

Im Kern geht es in Ted Lasso der Serie um Ted Lasso den Mann (Jason Sudeikis), der als ehemaliger American Football-Coach plötzlich nach England berufen wird, um dort einen Fußball-Club zu trainieren. Ted hat keine Ahnung, was er tut, dafür aber etwas, was den ganzen Premier League-Expert:innen fehlt: den unerschütterlichen Glauben an das Gute.

Ted Lasso weiß, wie wichtig es insbesondere in schweren Zeiten ist, zusammenzuhalten

Die durchtriebene Club-Chefin Rebecca (Hannah Waddingham), der grummelige Kurz-vor-Rente-Fußballer Roy Kent (Brett Goldstein) oder ein investigativer Journalist, dessen Rolle sich am Besten mit "Trent Crimm, Independent" (James Lance) zusammenfassen lässt – in den zwei bisher verfügbaren Staffeln werden sie durch ihre Beziehung zu Ted alle zu glücklicheren Menschen.

Das Apple TV-Original ist witzig, ja, und hat deswegen vollkommen zu Recht vier Emmys abgeräumt, darunter auch den für die beste Comedy-Serie. Die Art und Weise, wie die Serie witzig ist, ist aber so besonders, dass sie diese Kategorie eigentlich sprengt. Ich beschäftige mich hauptberuflich mit Filmen und Serien und kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal irgendetwas gesehen habe, was ähnliche Gefühle in mir auslöst wie Ted Lasso. Und das hat einen Grund.

Ted Lasso bei Apple TV+ ist mehr als eine Comedy-Serie – sie legt den Zynismus offen, der uns kaputt macht

Was einen bei Ted Lasso zuerst catcht, sind die schrulligen Charaktere, das interessante Setting und die unfassbar gut geschriebenen Dialoge. Hinter den überraschenden Popkultur-Referenzen und satirisch überhöhten Feelgood-Mantras steckt aber etwas viel, viel Tieferes.

In einer kapitalistischen, optimierungsgetriebenen Gesellschaft, in der jeder Mensch nur so viel Wert scheint wie seine Leistung, kommen wir schnell an einen Punkt, an dem jeder um uns herum Konkurrenz ist. Nichts ist umsonst, deswegen hilft einem niemand, ohne eine Gegenleistung zu erwarten oder selbst davon zu profitieren. Wer etwas anderes behauptet, der lügt. Wer oben steht, musste sich abseits von jeder Empathie und Menschlichkeit dorthin kämpfen. Wer unten steht, wird ausgebeutet. Humankapital.

Serien wie Succession und House of Cards erheben den Erfolg in dieser menschenfeindlichen Umgebung zur ekelhaften, aber bewundernswerten Eigenschaft.

Ted Lasso ist selbst unter den Feelgood-Serien besonders – auch in Staffel 2

Ted Lasso — S02 Teaser Trailer (English) HD
Abspielen

In so einer Welt erscheint Ted Lasso wie ein Alien. Er blickt in einem erfolgsfokussierten Business wie Fußball nicht auf das Ergebnis, sondern auf sein Team. In Konflikten geht es nicht darum, seinen Gegenüber zu zerstören, sondern ihm zu zeigen, wie er mit seinem Verhalten sich und andere kaputt macht. Was nützt ein Sieg, wenn es am Ende außer wirtschaftlichem Erfolg nichts zu beklatschen gibt? Nehmt euch lieber einen Keks und seid wie ein Goldfisch: glücklich, weil ihr euch nicht zu lange mit negativen Erinnerungen aufhaltet.

Ted Lasso ist fiktiv, was die Serie im Kern erzählt ist allerdings wichtiger als jede Wahlarena

Klar, der AFC Richmond und alle Charaktere der Serie sind fiktiv. Konflikte sind lösbar, weil es für die Handlung der Serie wichtig ist, dass sie lösbar sind. Ted Lasso kann ein selbstloser Optimist sein, weil seine Geschichte es erlaubt. Wer glaubt, dass die Serie mit ihrem Wunsch nach mehr Empathie naiv ist, hat allerdings gar nichts verstanden.

Oder um es mit dem Journalisten Jonathan Zeller zu sagen :

Wir sind keine Feinde, wir müssen diesen Kreislauf der Grausamkeit brechen und einander heilen. Jeder angebliche ‘professionelle Schreibende', der das nicht begreifen kann, ist ein hoffnungsloser Fall.

Ted Lasso transformiert die Personen, mit denen er in der Serie in Berührung kommt, weil er ihnen den Glauben daran zurück gibt, dass die Welt besser sein kann, als sie manchmal scheint. Denn am Schluss besteht die Gesellschaft nicht aus irgendwelchen unformbaren Elementen, auf die wir keinen Einfluss haben. Sie besteht aus uns.

In Staffel 2 widmet sich Ted Lasso auch ganz explizit dem Thema Trauma

Sich im aktuellen gesellschaftlichen und weltpolitischen Klima für Güte und Nächstenliebe zu entscheiden, ist mutiger als Erfolg und Ego. In einer Welt voller Logan Roys, seid ein Ted Lasso.

Mehr Ted Lasso und andere Wohlfühl-Serien zum Streamen gibt's im Podcast

Ted Lasso gilt als aktuell beste Wohlfühl-Serie. Im Podcast fragen sich Jenny Jecke und Hendrik Busch deshalb, warum das so ist. Was macht Wohlfühl- oder Feelgood-Serien eigentlich aus? Was geben sie uns? Und warum wurde ausgerechnet eine kleine Serie über einen Fußball-Coach zu der Wohlfühl-Serie schlechthin?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Nach unserer Diskussion über Ted Lasso empfehlen wir euch noch Serien mit echtem Feelgood-Faktor und obendrauf Naturdokumentationen, natürlich immer mit dem Hinweis, wo ihr sie streamen könnt.

Wie findet ihr Ted Lasso?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News