Steven Spielberg hat jahrelang um diesen Film gekämpft: Jetzt kommt er zu Netflix und der Trailer sieht unglaublich gut aus

16.11.2023 - 17:00 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
Maestro
Netflix
Maestro
0
1
Selbst Meisterregisseur Steven Spielberg kann nicht alle Filme umsetzen, die er will. Ein Projekt, das er abgeben muss, hat nun trotzdem das Licht der Welt erblickt und kommt im Dezember zu Netflix.

Über viele Jahre hinweg hat Steven Spielberg mit seiner Produktionsfirma Amblin ein Biopic über den legendären Komponisten, Dirigenten und Pianisten Leonard Bernstein entwickelt. Die Regie übernahm er schlussendlich nicht. Stattdessen widmete er sich seinem anderen musikalischen Herzensprojekt West Side Story.

Auch Martin Scorsese, der zeitweise als Regisseur mit dem Film in Verbindung gebracht wurde, hat sich letztendlich für etwas anderes entschieden: The Irishman. So landete das Bernstein-Biopic in den Händen von Bradley Cooper. Jetzt trägt es den Titel Maestro und startet in wenigen Wochen im Kino und kurz darauf bei Netflix.

Große Oscar-Hoffnung von Netflix: Bradley Cooper als Leonard Bernstein im Maestro-Trailer

Maestro - Trailer (English) HD
Abspielen

Nachdem der eigentlich als Schauspieler bekannte Cooper mit A Star Is Born vor fünf Jahren ein beeindruckendes Regiedebüt abgeliefert hat, wagt er sich mit Maestro wieder in die Welt der Musik. Cooper verantwortet nicht nur die Inszenierung von Maestro. Er tritt auch als Leonard Bernstein vor der Kamera in Erscheinung.

Die zweite wichtige Figur im Film ist Bernsteins Ehefrau, namentlich Felicia Montealegre. Gespielt wird sie von Carey Mulligan, die zuletzt in dem Enthüllungsfilm über den Weinstein-Skandal, She Said, brillierte. Darüber hinaus gehören Matt Bomer, Maya Hawke, Sarah Silverman und Josh Hamilton zum Cast von Maestro.

Spielberg und Scorsese haben dem Projekt nicht komplett den Rücken gekehrt. In der jetzigen Version, die im September bei den Filmfestspielen von Venedig ihre Premiere feierte, sind sie als Produzenten im Abspann gelistet.

Wann startet Maestro im Kino und bei Netflix?

Der deutsche Kinostart von Maestro findet am 6. Dezember 2023 statt. Zwei Wochen lang ist der Film dann exklusiv auf der großen Leinwand zu sehen. Ab dem 20. Dezember 2023 kommt er ins Netflix-Angebot. Schon jetzt gilt Maestro als heißer Favorit bei der nächsten Oscar-Saison, u.a. in der Kategorie Bester Hauptdarsteller.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt Maestro

Kommentare

Aktuelle News