Star Wars 10 mit Rey: Alle kommenden Filme und alle, die ihr niemals sehen werdet

14.04.2023 - 16:00 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
Star Wars 9: Der Aufstieg SkywalkersDisney
0
0
Daisy Ridley kehrt als Rey in Star Wars: Episode 10 zurück. Derzeit befinden sich 5 weitere Film-Projekte mehr oder weniger aktiv in Arbeit. Einige andere sind gestorben

Seit Ende 2019 ist kein Star Wars-Film im Kino erschienen. Das sind bald dreieinhalb Jahre und daraus werden mindestens fünf Jahre Pause werden. Die gute Nachricht: Es gibt Licht am Ende des Tunnels. Bei der Star Wars-Celebration verkündete Lucasfilm drei neue Filme. Um eine klassische Trilogie handelt es sich dabei aber nicht. Von diesem Konzept hat sich das Studio offenbar verabschiedet.

Wir geben euch den aktuellen Wasserstand: Welche Star Wars-Filme kommen wirklich? Und wann? Welche Projekte sind endgültig tot?

Star Wars 10 und neue Trilogie: Alle geplanten Star Wars-Filme

Daisy Ridleys neuer Rey-Film ist die informelle Star Wars: Episode 10

  • Status: fest eingeplant
  • Worum geht es? Rey, die Hauptfigur der Sequel-Trilogie, soll den Jedi-Orden wieder aufbauen. Der Film wird 15 Jahre nach Star Wars 9 spielen. Es ist das vielversprechendste Projekt in dieser Reihe. Der Film heißt nicht offiziell Star Wars 10, aber er verspricht alles, was Star Wars 10 bedeuten würde.
  • Start? Unbekannt, womöglich 2025
Reys Geschichte geht weiter

James Mangolds Star Wars-Film: Der Jedi-Ursprung

  • Status: fest eingeplant
  • Worum geht es? Wie der Rey-Film hat auch James Mangolds-Projekt einen klaren Jedi-Fokus. Die Geschichte befasst sich mit den ersten Jedi, spielt tausende Jahre in der Vergangenheit und könnte sowas wie eine Origins-Story der Macht werden.
  • Start? Unbekannt

Dave Filonis Star Wars-Projekt: Der erste Mando-Verse-Kinofilm

  • Status: fest eingeplant
  • Worum geht es? Dave Filonis Star Wars-Film soll das sogenannte Mando-Verse abschließen. Damit sind die Serien gemeint, die im Umkreis von The Mandalorian spielen, der beliebten Disney+-Serie. Der Film spielt zwischen der alten und der neuen Trilogie, also nach Die Rückkehr der Jedi-Ritter und vor Das Erwachen der Macht.
  • Start? Unbekannt
Das Mando-Verse könnt ihr bald im Kino erleben

Taika Waititis Star Wars-Film

  • Status: fest eingeplant
  • Worum geht es? Über den Film des Thor 3 und Thor 4-Regisseurs gibt es bislang nur Geflüster. Sollte bereits eine Geschichte oder eine Idee existieren, die über "Taika Waititi macht einen Star Wars-Film" hinausgeht, so ist davon nichts nach Außen gedrungen.
  • Start? Unbekannt

Shawn Levys Star Wars-Film

  • Status: angeblich fest eingeplant, aber im Vergleich zu den Projekten oben erscheint dieses derzeit wacklig
  • Worum geht es? Unbekannt. Das Projekt des Stranger Things-Co-Schöpfers und Free Guy-Regisseurs existiert bislang nur als Idee.
  • Start? Unbekannt
Rian Johnsons eigene Star Wars-Trilogie
Extrem realistisches Star Wars-Lichtschwert mit Kampfsequenz-Modus

Bei Amazon

Zum Deal

Diese Star Wars-Filme sind endgültig abgesagt oder schon länger nicht mehr im Gespräch

  • Star Wars: Rogue Squadron: Der Film der Wonder Woman-Regisseurin Patty Jenkins galt mal als aussichtsreichstes Kino-Projekt des Franchise, bis Lucasfilm den Film aus heiterem Himmel absägte.
  • Der Star Wars-Film des MCU-Kopfes Kevin Feige: Was hinter diesem Projekt steckte, wurde nie deutlich und es wird wohl für immer eine seltsame Fußnote in der Star Wars-Geschichte bleiben.
  • Die Star Wars-Trilogie der Game of Thrones-Macher D.B. Weiss und David Benioff: Das Projekt brach zusammen, als das Duo einen langfristigen Vertrag mit Netflix unterschrieb.
  • Solo 2: Ganz geschlossen ist die Tür für die Fortsetzung des ersten Solo-Films nicht, aber in diesem Jahrzehnt werden wir den Film sicher nicht sehen.
  • Zu guter Letzt: Ein mysteriöses Projekt, das wir unter dem Titel Untitled J.D. Dillard & Matt Owens Star Wars Movie bei Moviepilot führen.

In der Theorie sieht die Star Wars-Zukunft im Kino rosig aus. Es befinden sich vielfältige Projekte in Entwicklung, die das große Universum aus ungewohnten Perspektiven erforschen sollen. Das Problem: An Ideen mangelte es in der Vergangenheit gar nicht, sondern an der Umsetzung. Es liegt nun an Lucasfilm und Disney, die Versprechen einzulösen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News