Spike Lee - Unsere Lieblingsfilme zum 60. Geburtstag

© José Cruz/ABr [CC BY 3.0 br or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons, Ausschnitt
Spike Lee

Mit Spike Lee feiert heute ein Regisseur seinen 60. Geburtstag, der es unnachahmlich versteht, gesellschaftskritische Themen wie Diskriminierung, Kriminalität und Armut in entschieden unterhaltsame Werke zu verpacken, die sich zahlloser filmischer Kniffe bedienen, um ihre Zuschauer mindestens ebenso sehr zu begeistern wie ihnen etwas zu vermitteln.

Durch ihre Inszenierung wird der als Shelton Jackson Lee geborene Regisseur dabei stets seinem Spitznamen Spike gerecht, den er aufgrund seines explosiven Temperaments von seiner Mutter verliehen bekommen haben soll. Aufgekratzt, abwechslungsreich und farbenfroh, zeichnen seine Filme ein facettenreiches Bild ihrer jeweiligen Milieus.

Nicht nur New York, wohin er als kleines Kind mit seiner Familie zog, spielt in Spike Lees Werk eine große Rolle, auch er selbst stand vor allem in seinen frühen Filmen vor der Kamera. Neben seinen Spielfilmen inszenierte er zudem zahlreiche engagierte Dokus und nutzte seinen Sinn für wirkungsvolle Bilder Bilder auch für Musikvideos und Werbespots.

Dabei nimmt er sich nicht nur im Kino kontroverser Themen an, auch außerhalb des Studios ist er stets für eine deutlich positionierte Meinung gut, wobei die anschließenden Diskussionen allerdings meist weit weniger unterhaltsam geraten als seine Filme. Denen wollen wir uns zum 60. Geburtstag von Spike Lee nun widmen und stellen unsere sechs liebsten Werke des Regisseurs vor.

Welches ist euer liebster Film von Spike Lee?

Nächste Seite
moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Spike Lee - Unsere Lieblingsfilme zum 60. Geburtstag

D64f597fabb5481a984c5c10c98df7c2