Sci-Fi-Fans haben 4 Jahre dafür gekämpft: Von Alita Battle Angel 2 gibt es ein neues Lebenszeichen

28.11.2023 - 17:17 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
Alita: Battle Angel20th Century Studios
0
0
Battle Angel Alita zählt zu den beliebtesten Sci-Fi-Filmen der letzten Jahre, Fans sehnen sich nach einer Fortsetzung. Jetzt äußert sich Produzent Jon Landau zu den Sequels.

Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Das gilt jedenfalls für Alita: Battle Angel, für das Sci-Fi-Fans seit langer Zeit ein Sequel einfordern. Nachdem Produzent James Cameron (Avatar) vollmundig mehrere Fortsetzungen versprach, wurde es allerdings wieder still um das Franchise. Jetzt macht sein Wegbegleiter und Produzenz Jon Landau (Titanic) der Community wieder Hoffnung.

Sci-Fi-Highlight Alita: Battle Angel soll definitiv fortgesetzt werden

Gegenüber Screen Rant  erklärte Landau:

Ich bin sehr stolz auf den Film. Eines Nachts lief er auf HBO, James [Cameron] sah ihn und rief mich danach an. Er meinte: "Jon, Alita kam gerade. Es ist ein guter Film geworden." Und das denke ich auch. Ich will definitiv mehr mit dieser Welt anstellen.

Schaut euch hier den Trailer zu Alita: Battle Angel an:

Alita: Battle Angel - Trailer 3 (Deutsch) HD
Abspielen

Vor einigen Monaten erfreute James Cameron Sci-Fi-Fans mit der Aussicht auf mehrere Alita-Sequels. Dass mit Cameron und Landau zwei Hollywood-Veteranen hinter dem Franchise stehen, macht große Hoffnungen. Seit dem Kinostart 2019 hat der Film eine treue Fan-Basis gewonnen, ist wegen des mauen Einspielergebnisses aber wohl schwer als Grundpfeiler eines Franchise zu verkaufen.

Alita: Battle Angel dreht sich um den Cyborg Alita (Rosa Salazar), die in einer dystopischen Zukunft das Geheimnis ihrer eigenen Herkunft ergründen will. Wenn sie nicht gerade als Kopfgeldjägerin die Unterwelt ihrer Stadt aufmischt. Die Geschichte von Teil 1 endete mit einem Cliffhanger.

Podcast: Die 5 größten Streaming-Dienste im Vergleich

Welcher Streaming-Dienst lohnt sich eigentlich für wen? Diese Frage stellen wir uns in der aktuellen Folge des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben uns deswegen fünf große Streaming-Dienste in Deutschland ausgesucht und stellen sie vor. Dabei beantworten wir wichtige Fragen zum Preis, zu den angebotenen Serien und Filmen und mehr.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News