Auf Batman hat sich noch keiner so intensiv vorbereitet wie Robert Pattinson

06.11.2020 - 15:30 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
11
0
The Batman Camera Test
0:56
Robert Pattinson im Batman-AnzugAbspielen
© Warner Bros.
Robert Pattinson im Batman-Anzug
Robert Pattinson will aus Batman wirklich alles rausholen, was da ist. Er erzählt von Selbstzweifeln, Druck und Traum-Embryos. Was für einen DC-Helden kriegen wir da?

Robert Pattinson spricht über Batman wie über eine medizinische Operation. Der französischen Vanity Fair  gab der Darsteller ein aufregendes Interview, in dem er seine konzentrierte Vorbereitung für die DC-Rolle darlegt.

Er kennt die hohen Erwartungen der Fans an den Dunklen Ritter, das wird hier nochmal deutlich. Seine Aussagen wurden von einem Instagram-Account übersetzt .

Robert Pattinson zerreißt sich selbst für The Batman

Robert Pattinson ist ein sehr ernsthafter Schauspieler, der seine Rollen mit einem großen Arsenal aus Methoden einkreist. Er zerdenkt seine Figuren, das tut er jetzt auch für The Batman.

Ich sehe mir zuerst den Charakter an und was ich mit ihm machen kann, wie ich in dieser Schale Nuancen erfinden kann, um es komplexer zu machen, immer komplexer.
Batman-Strahler mit Bat-Symbol
Zum Deal
Cooles Gimmick

Im Trailer erleben wir den ersten Ausschnitt eines misanthropischen Charakters, der von einer dunklen Vergangenheit belastet wird. Der neue Batman wirkt verbittert und bereit, für seine Agenda die Grenzen zwischen Gut und Böse zu überschreiten. "Ich bin Vergeltung", knurrt er im Trailer nach einer heftigen Prügelattacke.

Batman ist eine Rolle, in der ich lernen musste, Mehrdeutigkeit zu spielen. Es kommt gar nicht infrage, einen einfarbigen Charakter spielen

Der britische Schauspieler bewegt sich damit auf den Spuren Joaquin Phoenix, der aus dem Joker ebenfalls das letzte Tröpfchen einer verseuchten Seele herauspresste. Aus der Frisur von Pattinson können wir etliche Rückschlüsse zu einem verlorenen Bat-Charakter ziehen, wenn ihr mehr in die Richtung lesen wollt.

Der lange, wuchtige Trailer zu The Batman

The Batman - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Was Pattinson womöglich an körperlicher Vorbereitung einspart, steckt er in die charakterliche Entwicklung. Denn so verkopft hat sich noch nie ein Darsteller der berühmten Heldenrolle genähert. Auch nicht Christian Bale, der in der Nolan-Trilogie die Präsentation des Vigilanten auf ein neues Level hob.

Robert Pattinson nutzt "Traum-Embryos" für The Batman-Vorbereitung

Ein solches schauspielerisches Niveau auf einem lauten Blockbuster-Set zu erreichen, ist eine riesige Herausforderung. Pattinson plagen Selbstzweifel.

Doch er hat Methoden entwickelt, um sich ganz auf seine Performance zu konzentrieren, auch wenn ein Schwarm aus Techniker/innen ihn umkreist. In diesen Augenblicken müsse er vor seinen eigenen Gedanken spielen, seinen eigenen Dämonen, um sich von den Erwartungen abzukoppeln.

Ich nutze in diesen Momenten Dinge, die fragil wirken im Vergleich zur Gewichtigkeit des Projekts. Gespräche mit Freunden, Embryonen von Träumen. Das ist das Geheimnis eines Schauspielers im Angesicht eines großen Projektes.

Pattinson beschreibt einen unfassbaren Druck, der von außen auf ihn und seine künstlerischen Ambitionen einpresst. Das Millionen-Dollar-Projekt hängt letztlich von der Performance eines einzelnen Darstellers ab, der von sich wiederum eine einzigartige Bestleistung erwartet. (Alles zu The Batman im Überblick)

Es ist ein aufregendes und schreckliches Gefühl, der 'kleine Scheißer' zu sein, der all das schwere Geschütz riskiert, die ganze Kriegs-Infrastruktur [...] ich denke darüber nach, ein paar Tage vor dem Dreh.

Ich denke, wir können uns auf einen Dunklen Ritter gefasst machen, wie wir ihn wahrscheinlich noch nie gesehen haben. The Batman startet am 3. März 2022 in den Kinos.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was erwartet ihr von Robert Pattinson als Batman?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News