Bad Boys 3 - Steht das Action-Sequel mit Will Smith kurz vor dem Aus?

Bad Boys 2
© Sony
Bad Boys 2

Das werden Fans des Bad Boys-Polizistenduos Will Smith und Martin Lawrence nicht gerne hören. Laut einem Bericht des Hollywood Reporters wird die geplante Fortsetzung Bad Boys For Life wohl nicht 2018 im Kino erscheinen. Es droht sogar die komplette Einstampfung des Projekts. Der Grund dafür ist die kürzliche Veränderung an der Spitze der Produktionsfirma Sony Pictures. Deren Chef Michael Lynton verlässt nämlich das Unternehmen, um bei Snap, der Muttergesellschaft von Snapchat, anzuheuern. Zwar wird er noch die nächsten sechs Monate an Bord bleiben, bis adäquater Ersatz gefunden wurde, doch sorgt der lange Übergang für Probleme bei laufenden Filmprojekten Sonys.

Eines hiervon ist das Sequel Bad Boys For Life, das nun zunächst stillgelegt wurde und nach derzeitigem Stand möglicherweise auch gar nicht mehr stattfinden könnte, wie Matthew Belloni vom Hollywood Reporter auf Twitter postete. Das Schicksal des Films hänge davon ab, ob sich Sony für oder gegen weitere Investments bei geplanten Projekten entscheidet und schnell einen neuen Vorsitzenden findet. Michael Lyntons Abschied ist sicherlich auch eine Folge der Sony-Hacks im Jahr 2014, die er zwar als Chef überstand, die jedoch für viel Chaos in der Firma gesorgt haben dürften.

Bad Boys For Life sollte 23 Jahre nach Bad Boys - Harte Jungs und 15 Jahre nach Bad Boys II im Januar 2018 in die Kinos kommen und das geschwätzige Polizistenduo Mike Lowrey und Marcus Burnett in einen neuen Fall schicken. Ob und wann es nun dazu kommt, bleibt zunächst offen.

Wärt ihr traurig, wenn Bad Boys For Life ins Wasser fallen würde?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Bad Boys 3 - Steht das Action-Sequel mit Will Smith kurz vor dem Aus?

8299a0ef5bb3429185b6ce81a12c9741