Alles zum Yellowstone-Finale mit Staffel 5: Wann kommen die letzten Folgen und ist Kevin Costner dabei?

16.05.2024 - 11:20 UhrVor 10 Tagen aktualisiert
YellowstoneParamount
0
0
Ob mit oder ohne ihren Star: Die Kevin Costner-Serie Yellowstone steuert mit Teil 2 der 5. Staffel auf ihr Finale zu. Alles, was ihr zu Start, Dreh, Besetzung und neusten Entwicklungen des Western-Hits wissen solltet, findet ihr hier.

Nach fünf Staffeln ist der Hype um die erfolgreiche US-Serie Yellowstone, nicht zuletzt dank der Veröffentlichung bei Netflix, auch in Deutschland angekommen. Es gibt viele Gründe, sich für Yellowstone zu begeistern. Wer alle Episoden gesehen hat, dürfte nun gespannt auf Staffel 5 Teil 2, das große Serienfinale, warten. Wir fassen euch in der Vorbereitung darauf alle Neuigkeiten zum Dreh, zur Besetzung (mit oder ohne Kevin Costner), der Krise und vielem mehr zusammen.

Keine 6. Staffel: Wann startet Yellowstone Staffel 5 Teil 2?

Das Midseason-Finale der fünften Staffel Yellowstone (Episode 8) wurde im Januar 2023 in den USA ausgestrahlt. Dieses Jahr soll endlich der lange verzögerte zweite Teil der Season folgen. Nach der plötzlichen Yellowstone-Absetzung werden die kommenden 6 bis 10 Folgen von Staffel 5 (weiter geht's mit Episode 9) aber auch die letzten des Serien-Hits sein.

Yellowstone: die Dutton-Familie

Wenn alles nach Plan läuft, wird das Yellowstone-Finale im November 2024 in den USA erscheinen. Wann der zweite Teil von Staffel 5 dann zu Paramount+ nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest. Nach den Serien-Verzögerungen im Costner-Streit und Hollywood-Streik ist aber ohnehin unsicher, ob die Serie ihren Zeitplan einhalten kann. Laut TVInsider  beginnen die Dreharbeiten erst im Mai.

Was zur Handlung von Yellowstone Staffel 5 Teil 2 bekannt ist

Yellowstone begleitet das Leben der Dutton-Familie auf ihrer titelgebenden Ranch, wobei sie um den Besitz ihrer Ländereien immer wieder kämpfen müssen. Zugleich stellt sich die Frage, wer den Familienpatriarchen John (Kevin Costner) beerben kann. Die ersten Folgen der 5. Staffel endeten damit, dass Jamie Dutton (Wes Bentley) seiner Schwester Beth (Kelly Reilly) sowie seinem Vater den Kampf innerhalb der Familie ansagte. Viele Fans vermuten nun, dass es im Serienfinale Tote geben wird. Doch wer überlebt?

Zu seiner Handlung hält sich das Yellowstone-Ende bedeckt. Bekannt ist bisher nur, dass Josh Lucas in seiner Rolle als junger John Dutton zurückkehren wird. Zugleich scheint es unvermeidlich, dass sich die Yellowstone-Krise wohl negativ auf das Finale auswirken wird.

Die Serien-Krise: Kehrt Kevin Costner ins Yellowstone-Finale zurück?

Das seit Monaten wütende Yellowstone-Drama hinter den Kulissen spielte sich vor allem zwischen Serienschöpfer Taylor Sheridan und Hauptdarsteller Kevin Costner ab: Costner wollte Zeit, sein eigenes Herzensprojekt, das mehrteilige Western-Epos Horizon, fürs Kino zu drehen und verlangte bei Yellowstone weniger Drehtage, mehr Lohn und größeren kreativen Einfluss. Die Dreh-Abstimmung beider Projekte gestaltete sich schwierig.

Yellowstone: Kevin Costner als John Dutton

Sheridan stießen die Forderungen bitter auf und seine Drehbücher wurden nicht rechtzeitig fertig. Daraufhin wurde Kevin Costner aus Yellowstone geworfen, das Ende der Serie nach Staffel 5 erklärt und kurzerhand eine neue Sequel-Serie mit Matthew McConaughey geplant (der als neuer Star aber noch nicht ganz in trockenen Tüchern ist). Angedrohte gerichtliche Schritte seitens Costners und Sheridans folgten. Außerdem verlangten drei weitere Yellowstone-Stars mehr Lohn.

Zuletzt äußerte sich Kevin Costner willens, zu Yellowstone zurückzukehren, was nach dem langen Streit allerdings fragwürdig ist. Am Ende ist es nicht seine Entscheidung. Ob zumindest ein versöhnlicher Cameo drin ist, wozu THR  laufende Verhandlungen andeutet, müssen wir abwarten. Zumindest ein Star mit Drehbucheinblicken versprach schon vorab das "beste Serienfinale aller Zeiten".

Die Besetzung von Yellowstone in Staffel 5 Teil 2

Trotz der Unsicherheit zu Kevin Costners Yellowstone-Wiedersehen können Fans zumindest mit der Rückkehr folgender Stars in der Besetzung rechnen:

Yellowstone-Cast: John, Beth, Jamie

Reihenfolge der Western-Zukunft: Diese Serien gehören zum Yellowstone-Universum

Im Ranking aller Taylor Sheridan-Serien liegen die Yellowstone-Erzählungen klar vorn. Drei der Serien des Yellowstone-Western-Universums wurden bereits veröffentlicht, drei weitere sollen noch kommen:

  • Yellowstone (seit 2018) – bisher 47 Folgen in 5 Staffeln, noch unvollendet
  • 1883 (2021-22) – abgeschlossene Miniserie mit 10 Folgen
  • 1923 (seit 2022) – Staffel 1 ist komplett, Staffel 2 ist in Planung
  • 2024 (tba) – der geplante Start der Sequel-Serie Ende 2024 ist derzeit unsicher, hier könnten jedoch Rip, Beth und Co. zurückkehren
  • 1944 (tba) – kommt wohl erst nach dem Ende von 1923
  • Yellowstone: 6666 (tba) – war ursprünglich für 2024 angekündigt, kommt wohl aber später
Yellowstone-Spin-off 1883

Paramount+, Netflix & Co.: Bei diesen Streaming-Diensten könnt ihr die Yellowstone-Serien schauen

  • Paramount+ *: Yellowstone Staffel 1-5, 1883, 1923
  • MagentaTV: Yellowstone Staffel 1-5
  • Netflix: Yellowstone Staffel 1-3
  • RTL+: Yellowstone Staffel 1-3
  • Amazon Prime *: Yellowstone Staffel 1-3

Mehr spannende Yellowstone-Infos:

Podcast: Warum Yellowstone so enorm erfolgreich ist

Wir fragen uns schon seit langem: Welche Serie beerbt eigentlich Game of Thrones, Breaking Bad oder The Walking Dead? Eine Antwort lautet: Yellowstone.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Folge des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber erklären wir, warum das Familiendrama Fans von GOT und Succession beglücken könnte und was es mit der Krise hinter den Kulissen auf sich hat.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News