Todtrauriger Netflix-Trailer: Eine der besten neuen Teenager-Serien geht weiter

The End of the Fing World - S02 - Trailer (Deutsch) HD
1:21
Alex Lawther und Jessica Barden in The End of the F***ing WorldAbspielen
© Netflix
Alex Lawther und Jessica Barden in The End of the F***ing World
31.10.2019 - 14:35 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
1
1
Nach dem großen Cliffhanger am Ende der 1. Staffel von End of the F***ing World erfahren wir nun, wie es mit Alyssa und James weitergeht. Seht hier den Trailer zur 2. Staffel.

Achtung, Spoiler zu The End of the F***ing World: Das Finale der 1. Staffel von The End of the F***ing World ließ uns mit einem fiesen Cliffhanger zurück. Grund zur Freude also, dass die Dramedy-Serie über die beiden Psychopathen Alyssa (Jessica Barden) und James (Alex Lawther) am 5. November 2019 mit der 2. Staffel zurückkehrt.

Allem Anschein nach werden wir in der neuen Staffel zumindest für eine ganze Weile auf einen Teil des Duos verzichten müssen. Wie sich im Trailer herausstellt, traf die am Ende von Staffel 1 abgefeuerte Kugel James, der augenscheinlich am Strand verblutet. Den Trailer findet ihr wie gewohnt oben sowie weiter unten im Player.

Eine der besten Coming-of-Age-Serien bei Netflix

Bei Netflix ist The End of the F***ing World Teil eines großen Angebotes aus Teenager-Serien. Bei Moviepilot befindet sich die Serie auf Platz 8 der besten Coming-of-Age-Serien überhaupt mit 7,6 Punkten. Angeführt wird die Liste von Stranger Things. Im Jahr 2018, als The End of the F***ing World in Deutschland erschien, wurde keine Coming-of-Age-Serie besser bewertet.

The End of the F***ing World: Darum geht's in Staffel 2

Nach den tragischen Ereignissen am Strand kommt es in der 2. Staffel zu einem Zeitsprung. Alyssa arbeitet in einem kleinen Café irgendwo in Großbritannien. Von Alex fehlt derweil jede Spur. Alles deutet auf den Tod des Jungen hin, was vor allem das neue Poster The End of the F***ing World erahnen lässt.

Darauf zu sehen ist Alyssa in einem weißen Hochzeitskleid, die einer Urne gegenübersitzt. Gegenüber Entertainment Weekly  wollte Autorin Charlie Covell keine Auskunft darüber geben, ob Alex Lawther als James zurückkehren wird.

Jessica Barden in The End of the F***ing World

Dafür begründet sie im Interview die Entscheidung, für die 2. Staffel einen Zeitsprung einzubauen:

Ich mochte die Idee einer Serie über zwei 17-Jährige, die davonlaufen und plötzlich 19 sind. Man ist jetzt ein Erwachsener, auch wenn es sich nicht so anfühlt. Ich habe es mir spaßig vorgestellt, Alyssa durch die Zeit zu schicken und sie denkt sich 'oh Schei-. Ich bin jetzt eine richtige Erwachsene.

The End of the F***ing World: Nach Staffel 2 ist Schluss

Trotz der veränderten Ausgangslage soll End of the F***ing World auch in der 2. Staffel dem trockenen britischen Humor treu bleiben und das gleiche Gefühl wie schon die 1. Staffel vermitteln.

Gleichzeitig gab Covell bekannt, dass die 2. Staffel auch die letzte sein würde:

Ich denke, Staffel 2 hat eine gewisse Endgültigkeit. Das wars.

Der Trailer zur 2. Staffel von The End of the F***ing World

The End of the Fing World - S02 - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen


Die 2. Staffel von The End of the F***ing World startet am 5. November 2019 bei Netflix.

Neu im Moviepilot-Podcast: Gibt es gute Netflix-Horrorfilme?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea, Jenny & Max knöpfen sich in der 2. Folge unseres Moviepilot Podcasts Streamgestöber die Horrorware auf Netflix vor. Von Das Spiel über Bird Box bis Eli haben wir uns alles angeguckt und fragen: Gibt es gute Netflix-Horrorfilme?

Was sagt ihr zum Trailer zur 2. Staffel?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News