Stefan Raab-Comeback: Neues Video enthüllt das große Rätsel, doch können wir ihm wirklich trauen?

01.04.2024 - 14:25 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
Stefan RaabProSieben
0
0
Kehrt Stefan Raab vor die Kamera zurück? Ein am Karfreitag veröffentlichtes Video sorgte für Spekulationen. Jetzt gibt es die Auflösung mit einer unerwarteten Ankündigung.

Während sich Godzilla und Kong in Übersee auf der großen Leinwand prügeln, sorgte in Deutschland ein ganz anderer Titan für Schlagzeilen: Stefan Raab postete am Karfreitag auf seinem Instagram-Account ein Video, das von vielen Fans als Comeback-Teaser aufgefasst wurde. Drei Tage später gibt es die Antwort.

Neun Millionen Follower:innen wollte Raab innerhalb dieser drei Tage erreichen. Das war die Forderung für seine Rückkehr. Nun ist die Frist abgelaufen. Sein Account steht aber nur bei 2,8 Millionen. Keine Auferstehung im Zeichen des Osterfests: Stattdessen gibt es ein weiteres Video mit einer Kampfankündigung zum Schluss.

Stefan Raab teast weiterhin sein Comeback: Neues Video kündigt Kampf mit Regina Halmich im September an

Erneut wird Raab im Exil von seinem TV-Kollegen Elton aufgesucht. Elton sagt, dass der Entertainer noch eine Rechnung offen hat – und zwar mit der Boxweltmeisterin Regina Halmich. Zweimal standen die beiden schon im Ring. Das erste Mal 2001. Sechs Jahre später folgte die Revanche. Jetzt scheint es eine dritte Begegnung zu geben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Am Ende des Videos wird der 14. September als Tag für das Event Regina Halmich vs. Stefan Raab genannt. Ab morgen, dem 2. April, soll es Tickets im Vorverkauf geben. Umschrieben wird die Veranstaltung als The Final Fight. Doch können wir dieser Ankündigung wirklich trauen? Immerhin ist heute der 1. April.

Die große Frage: Kehrt Stefan Raab wirklich zurück oder handelt es sich bei dem Comeback nur um einen Aprilscherz?

Bereits nach dem ersten kryptischen Video spekulierten viele Fans, dass es sich bei dem Comeback-Teaser nur um einen aufwendigen Aprilscherz handeln könnte. Das neue Video wirkt konkreter, aber die Zweifel bleiben. Kehrt Stefan Raab zurück oder nicht? Wir werden sehen, ob morgen tatsächlich ein Vorverkauf startet.

Apropos Rückkehr: Obwohl sich Raab vor neun Jahren von seiner Arbeit vor der Kamera verabschiedet hat, ist er dahinter weiterhin aktiv geblieben, anfangs mit seiner Produktionsfirma Raab TV. Ende 2023 schloss er sich mit dem ehemaligen ProSieben-Chef Daniel Rosemann zusammen und gründete Raab Entertainment.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News