Community
Vollständige Reunion

Schrecklich nette Familie komplett im Spin-off vertreten

29.07.2015 - 18:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
22
8
Eine schrecklich nette FamilieAbspielen
© Columbia TriStar Home Entertainment
Eine schrecklich nette Familie
Al Bundy und seine schrecklich nette Familie kehren auf die heimischen Bildschirme zurück. 18 Jahre nach der letzten Folge können sich Fans des Schuhverkäufers jetzt auf ein Spin-off zur Serie freuen. Und wie es scheint, kehren dafür alle zurück.

Bei der gestrigen Premiere von Vacation - Wir sind die Griswolds war neben Darstellerin Christina Applegate auch ihr ehemaliger Serienbruder David Faustino anwesend. Dieser bestätigte erneut gegenüber E! , dass Sony derzeit an einem Spin-off der Comedyserie Eine schrecklich nette Familie arbeitet. Bereits im letzten Jahr hatte Applegate darüber gesprochen (wir berichteten ), doch nun bestätigten beide die Rückkehr des gesamten Cast. Faustino äußerte dazu folgendes:

Der komplette Cast inklusive Christina ist dabei und wird für kleinere Auftritte zur Verfügung stehen. Die Idee ist es, eine Pilotfolge für ein Spin-off zu drehen. Das ist alles, was ich im Moment sagen kann.

Christina Apllegate ergänzte:

Alle von uns haben gesagt, dass wir für Faustino da sein werden.

Das Spin-off soll Bud Bundy, den Sohn von Al Bundy (Ed O'Neill), der in der Kult-Serie von Faustino gespielt wurde, ins Zentrum rücken. Sony übernimmt die Produktion der Serie. Im Moment laufen die Vorbereitungen wohl auf Hochtouren. Sony ist noch dabei, einige rechtliche Probleme aus dem Weg zu räumen, doch Faustino zeigt sich zuversichtlich. Damit dürften wir wohl demnächst Al, Bud, Peggy und Kelly Bundy wieder vereint sehen. Wann genau wir mit dem Piloten rechnen können, ist noch unklar. Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Habt ihr Lust auf ein Spin-off zu Eine schrecklich nette Familie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News