Beliebt

James Bond-Entwicklungen überschlagen sich: Daniel Craig-Nachfolger steht jetzt angeblich schon fest

19.03.2024 - 08:17 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
Daniel Craig als James BondUniversal
0
0
Die Entwicklungen rund um den nächsten James Bond-Star könnten sich jetzt schnell überschlagen. Angeblich hat der Daniel Craig-Nachfolger schon den Vertrag vorgelegt bekommen.

Zuletzt wurden James Bond-Fans mit ernüchternden Updates versorgt, wenn es um einen Nachfolger von Daniel Craig in der 007-Rolle geht. Bond-Produzentin Barbara Broccoli sagte kürzlich noch, dass die Suche nach dem nächsten Geheimagenten-Darsteller noch nicht einmal begonnen haben soll.

Vielleicht waren die Aussagen aber nur ein Täuschungsmanöver, um von den wahren Entwicklungen abzulenken. Jetzt soll der nächste James Bond-Star nämlich schon ein Angebot vorgelegt bekommen haben.

Aaron Taylor-Johnson soll für James Bond-Rolle ausgewählt worden sein

Die Meldung stammt von der britischen Boulevardzeitung The Sun , was den Wahrheitsgehalt der Information definitiv fragwürdig macht. Angeblich soll Aaron Taylor-Johnson als neuer Bond-Star ausgewählt worden sein und schon ein Angebot auf dem Tisch liegen haben. Jetzt liege es nur noch an ihm, den 007-Job anzunehmen, was er aber sehr wahrscheinlich tun soll. Diese Infos stammen von nicht näher benannten Quellen der Sun.

Update: Einige Quellen haben mittlerweile das James Bond-Gerücht zu Aaron Taylor-Johnson dementiert.

Taylor-Johnsons Name ist jedenfalls nicht zum ersten Mal gefallen. Der frühere Kick-Ass-Star galt bereits als einer der größten Bond-Favoriten und wurde mehrfach als potenzieller Craig-Nachfolger ins Spiel gebracht.

Aaron Taylor-Johnson in Bullet Train

Offizielle Bestätigungen zu diesen 007-Entwicklungen stehen noch aus. Falls Taylor-Johnson die Rolle wirklich angeboten bekommen hat und den Vertrag unterzeichnen sollte, wird eine konkrete Meldung dazu wohl sehr bald folgen.

Wann kommt der neue James Bond-Film ins Kino?

Ein Kinostart für den nächsten 007-Blockbuster nach Keine Zeit zu sterben wurde noch nicht verkündet. Falls die Dreharbeiten noch dieses Jahr beginnen können, dürfte der neue Bond-Film frühestens 2025, vermutlich eher irgendwann 2026 in die Kinos kommen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News