Netflix' größtes Fantasy-Universum in Gefahr: Ist The Witcher ohne Henry Cavill noch zu retten?

04.08.2023 - 11:35 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
The Witcher: Was passiert nach Staffel 3?
Netflix
The Witcher: Was passiert nach Staffel 3?
0
0
The Witcher ist zu Ende und Henry Cavills Laufbahn als Geralt von Riva ebenfalls. Netflix hat weiterhin große Pläne für das Fantasy-Universum des Hexers, doch die könnten sehr leicht scheitern.

Netflix spaltete die 3. Staffel von The Witcher in Teil 1 und Teil 2 auf. In den nun gelaufenen letzten drei Folgen verabschiedet sich Henry Cavill endgültig von seiner Serien-Rolle. Wie die Erzählung sich in Staffel 3 entwickelt und welche Auswirkungen auf die Zukunft des Hexer-Franchises das haben wird, loten wir in unserer Diskussion zum aktuellen Stand der Fantasy-Serie aus.

Nach Staffel 3: Netflix' The Witcher-Fantasy steht ohne Henry Cavill am Abgrund

Nach unserem allgemeineren Podcast zum 1. Teil der 3. Staffel von The Witcher steigen wir diesmal direkt ins Geschehen der 2. Hälfte ein und diskutieren die Stärken und Schwächen des Staffel-Finales, inklusive Henry Cavills Abschied: Hat die Teilung der 3. Staffel The Witcher eher geschadet? Was möchte uns Ciris (Freya Allan) Einhorn sagen? Wer kämpft hier in Wahrheit gegen wen? Oder kämpft am Ende vor allem Netflix um sein Fantasy-Franchise?

The Witcher Staffel 3, Henry Cavills Abschied und Netflix' Hexer-Zukunft im Podcast:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Timecodes:

  • 00:03:52 - Wie war Teil 2 der 3. Staffel The Witcher (Folge 6-8)?
  • 00:32:58 - Ein würdiger Abschied für Henry Cavill?
  • 00:47:00 - Staffel 4, Spin-offs und die Zukunft der Serie
  • 01:01:16 - Ist Netflix' The Witcher-Universum noch zu retten?

Mit einer Schlacht, einer Wüstenwanderung und einer Trennung warten die 3 letzten Folgen des The Witcher-Endes von Staffel 3 auf. Doch ist der Abschied von Henry Cavill gelungen? Wie wird sein Nachfolger Liam Hemsworth eingeführt werden – mit Story-Erklärung oder unkommentiert? Und welche Fährten legt die Netflix-Serie für zukünftige Abenteuer?

Staffel 4 von The Witcher ist längst bestellt, außerdem erwartet uns ein Witcher-Spin-off zur Rattenbande, die Ciri in Folge 8 bereits vorgestellt wurde. Bei all den großen Plänen, die Netflix zu Auskopplungen, neuen Staffeln und neuen Filmen für sein größtes Fantasy-Franchise schmiedet, beschäftigt uns aber vor allem die Frage, ob die Qualität von The Witcher das Franchise-Kartenhaus aufrechterhalten kann – auch (aber nicht nur) nach dem Verlust von Fan-Liebling Henry Cavill.

Henry Cavills letzter Kampf

Denn trotz weiterentwickelten Hauptfiguren mit Führungspotenzial und heiß erwarteten neuen Bösewichten macht die Welt von The Witcher es Gelegenheitszuschauer:innen nicht immer leicht, seinen verworrenden Handlungsfäden zu folgen. Doch wenn orientierungslose Netflix-Abonnent:innen die Serie ermüdet aufgeben und Witcher-Hardcore-Fans der Fantasy-Serie zusammen mit Henry Cavill abschwören, was bleibt dann noch?

Streamgestöber: Dein Moviepilot-Podcast zu den besten Serien und Filmen im Stream

Wenn euch die Streamgestöber-Folge gefällt, könnt ihr uns einfach bei Spotify  und der Podcast-App eures Vertrauens abonnieren. Und ganz besonders freuen wir uns über eure Bewertung und einen Kommentar bei Apple Podcasts , Spotify oder Podcast Addict.

Streamgestöber, der Podcast von Moviepilot, wird gesponsert von MagentaTV, inhaltlich ändert sich für euch dadurch aber nichts. MagentaTV ist das TV- und Streaming-Angebot der Telekom, welches Fernsehen in HD-Qualität und Streaming auf einer Plattform bündelt. Hier könnt ihr das gesamte Entertainment-Programm über eine Benutzeroberfläche komfortabel nutzen.

Serien-Highlight bei MagentaTV im August: Wolf

Wolf - S01 Trailer (deutsche UT) HD
Abspielen

Mit dabei: Netflix, Disney+, Amazon Prime Video, RTL+, DAZN, Mediatheken sowie die eigene MagentaTV-Megathek mit einer einzigartigen Auswahl an Originals und Exclusives und internationalen Top-Serien: Zu den MagentaTV Originals gehören zum Beispiel die mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete Comedy-Serie Oh Hell und zu den MagentaTV Exclusives die preisgekrönte Serie The Handmaid's Tale.

MagentaTV gibt‘s auch unabhängig vom Internetanbieter als TV-App, -Stick oder -Box, in Verbindung mit Streamingdiensten zum attraktiven Vorteilspreis – flexibel monatlich kündbar. Alle weiteren Infos zu MagentaTV findet ihr hier .

Feedback und Streaming-Tipps für unseren Podcast könnt ihr gerne an podcast@moviepilot.de schicken. Oder schickt uns gleich eine kleine Sprachnachricht per Mail, mit der ihr Teil einer der nächsten Folgen werden könnt.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News