Netflix-Ära endet mit Albtraum-Feuerwerk: Erster Trailer zur vielleicht besten Horror-Serie des Jahres

13.09.2023 - 08:30 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
Der Untergang des Hauses UsherNetflix
0
2
Der Untergang des Hauses Usher ist die letzte Netflix-Serie des Horror-Meisters Mike Flanagan. Der erste Trailer verspricht einen abgedrehten Grusel-Albtraum voller Stars.

Eine der meisterwarteten Horror-Serien des Jahres geht schon in wenigen Wochen an den Start. Der Untergang des Hauses Usher ist nicht nur das neue Netflix-Projekt von Spuk in Hill House-Schöpfer Mike Flanagan, sondern auch sein letztes. Nach fünf Serien und zwei Filmen kehrt der Horror-Spezialist dem Streaming-Dienst den Rücken, um in Zukunft bei Amazon ein Stephen King-Fantasy-Epos zu verfilmen.

Der Netflix-Abschied wird dabei zu einem absoluten Horror-Highlight. Mit zahlreichen Stars verneigt sich Der Untergang des Hauses Usher vor einem Meister der Schauerliteratur und dessen fast 200 Jahre alten Psycho-Albtraum. Jetzt gibt's den ersten Trailer zum fulminanten Netflix-Schocker zu bestaunen.

Erster Trailer zum neuen Netflix-Horror: Das erwartet euch in Der Untergang des Hauses Usher

Der Serientitel könnte euch vielleicht bekannt vorkommen. Mike Flanagan nimmt sich nämlich die gleichnamige Grusel-Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe aus dem Jahr 1839 zur Vorlage. Eine klassische Adaption solltet aber ihr nicht erwarten. Die moderne Interpretation erzählt eine eigene Story, die sich aus zahlreichen Motiven des großen literarischen Schaffens Poes zusammensetzt. Im Trailer lassen sich zum Beispiel bereits ein todbringedes Pendel und ein gewisser Rabe erkennen.

Schaut hier den deutschen Trailer zu Der Untergang des Hauses Usher:

Der Untergang des Hauses Usher - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Die Handlung von Der Untergang des Hauses Usher dreht sich um die Familie des skrupellosen Pharma-Magnaten Roderick Usher (Bruce Greenwood), dessen Nachkommen nach und nach unter mysteriösen Umständen ums Leben kommen. Während die mysteriöse Gestaltwandlerin namens Verna (Carla Gugino) damit beginnt, die gesamte Familien-Dynastie auszulöschen, kommen düstere Geheimnisse aus der Vergangenheit der Ushers ans Licht.

Serienschöpfer Mike Flanagan fährt zum Ende seiner Netflix-Ära nochmal alles auf und versammelt für Der Untergang des Hauses Usher zahlreiche Stars, die zuvor schon in seinen Serien Spuk in Hill House, Spuk in Bly Manor, Midnight Mass und Gänsehaut um Mitternacht zu sehen waren. Uns erwartet also eine gruselige und brutale Abschiedsparty.

Wann startet der Untergang des Hauses Usher bei Netflix?

Der Untergang des Hauses Usher startet am 12. Oktober 2023 bei Netflix. Die Miniserie besteht aus insgesamt acht Episoden. Vier davon inszenierte Mike Flanagan selbst. Die weiteren Folgen wurden von Flanagans Stammkameramann Michael Fimognari in Szene gesetzt.

Mehr News:

Podcast: Die 15 besten Serienstarts im September bei Netflix, Amazon und Co.

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten September-Serien, die ihr unter anderem bei Netflix, Prime Video und Disney+ streamen könnt, bringen wir euch in der Monats-Vorschau näher:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben die langen Startlisten der Streamingdienste geprüft und stellen euch die 15 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor. Mit dabei sind Netflix’ Abschied von Sex Education und die Rückkehr der gefeierten Apple-Serie The Morning Show. Außerdem hält Amazon eine John Wick-Serie für uns bereit und schickt die große Fantasy-Serie Das Rad der Zeit in ihre 2. Staffel.

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt Der Untergang des Hauses Usher

Kommentare

Aktuelle News