Diese 7 Schauspieler feierten ihr Comeback mit einer zweiten Serie

© Netflix
Jason Momoa in Frontier

Aktuell kämpft sich Jason Momoa als unbarmherziger Outlaw Declan Harp in der neuen Dramaserie Frontier durch das barbarische Nordamerika des 18. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der Co-Produktion von Netflix und dem Discovery Channel steht die Hudson's Bay Company, eine gewissenlose Handelsgesellschaft, die im brutal umkämpften Markt für Tierfelle eine Monopolstellung einzunehmen versucht. Das lukrative Geschäft für die gut organisierten Ausbeuter aus Europa, die in ihrem Streben nur auf Macht und Reichtum aus sind, bedroht allerdings zunehmend das Leben der unterlegenen beheimateten Völker. Der halb irische, halb einheimische Harp macht es sich zur Aufgabe, gegen die kapitalistisch motivierten Eindringlinge mit aller Härte vorzugehen, um Land und Leute zu schützen.

Nach seinem großen Durchbruch als Khal Drogo in der erfolgreichen HBO-Serie Game of Thrones und einigen Ausflügen auf die Kinoleinwand (Conan, Justice League) ist der US-amerikanische Schauspieler Jason Momoa nun also wieder Teil einer Fernsehserie. Damit ist er allerdings nicht der erste Darsteller, der durch eine Serienfigur weltweit bekannt wurde und einige Jahre später mit einer anderen TV-Serie ein beeindruckendes Comeback feiert. In dieser Liste haben wir 7 Schauspielerinnen und Schauspieler zusammengetragen, die ihrer beruflichen Laufbahn ebenfalls mit einer weiteren Serie einen Karriere-Schubser verpassten.

Nächste Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Diese 7 Schauspieler feierten ihr Comeback mit einer zweiten Serie

11b6457a5d174fff86f9996fc1fedee7