Die härteste Reality-Show Deutschlands? Warum 7 vs. Wild von Millionen verschlungen wird

08.11.2023 - 09:00 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
7 vs. Wild
Amazon Freevee
7 vs. Wild
0
0
14 Menschen kämpfen in der Wildnis ums Überleben. Nein, das ist nicht die Handlung des neuen Hunger Games-Films, sondern das Konzept der erfolgreichen Reality-Show 7 vs. Wild.

Vor zwei Jahren startete mit 7 vs. Wild eine Reality-Show auf YouTube, die sich innerhalb kürzester Zeit in ein popkulturelles Phänomen verwandelte. Über 200 Millionen Aufrufe konnte das Format bisher generieren. Anlässlich der 3. Staffel schauen wir uns dieses Phänomen näher an. Warum zieht 7 vs. Wild so viele Menschen in den Bann?

In dieser Ausgabe des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber geben wir euch einen Überblick über die Show und ihr Konzept. Danach sprechen wir über die Veränderungen, die mit der 3. Staffel bei Amazon Freevee einhergehen. Außerdem fragen wir uns: Rentiert sich 7 vs. Wild nur für Reality-Fans oder auch für Neueinsteiger?

Hier könnt ihr die Streamgestöber-Folge über die 3. Staffel von 7 vs. Wild hören

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In der 3. Staffel von 7 vs. Wild werden 14 Menschen in die Wildnis geschickt und müssen dort zwei Wochen überleben. Aufgeteilt in Zweierteams haben sie nur ein absolutes Minimum an Ausrüstung dabei, konkret: Einen Schlafsack, ihre Kleidung und eine 1-Liter-Flasche, die sie mit allem füllen können, was dort hineinpasst.

Finden sie Trinkwasser? Gelingt es ihnen, einen Unterschlupf zu errichten? Und was ist, wenn ein wildes Tier auftaucht? 7 vs. Wild ist ein spannendes Survival-Experiment, das die Teilnehmenden auf eine harte Probe stellt. Wie lange halten sie es unter freiem Himmel aus, bevor sie im Angesicht der erbarmungslosen Natur kapitulieren?

Streamgestöber: Dein Moviepilot-Podcast zu den besten Serien und Filmen im Stream

Wenn euch die Streamgestöber-Folge gefällt, könnt ihr uns einfach bei Spotify  und der Podcast-App eures Vertrauens abonnieren. Und ganz besonders freuen wir uns über eure Bewertung und einen Kommentar bei Apple Podcasts  oder Spotify.

Streamgestöber, der Podcast von Moviepilot, wird gesponsert von MagentaTV, inhaltlich ändert sich für euch dadurch aber nichts. MagentaTV ist das TV- und Streaming-Angebot der Telekom, welches Fernsehen in HD-Qualität und Streaming auf einer Plattform bündelt. Hier könnt ihr das gesamte Entertainment-Programm über eine Benutzeroberfläche komfortabel nutzen.

Serien-Highlight bei MagentaTV: The Walking Dead: Dead City

The Walking Dead: Dead City - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Mit dabei: Netflix, Disney+, Amazon Prime Video, RTL+, DAZN, Mediatheken sowie die eigene MagentaTV-Megathek mit einer einzigartigen Auswahl an Originals und Exclusives und internationalen Top-Serien: Zu den MagentaTV Originals gehören zum Beispiel die mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete Comedy-Serie Oh Hell und zu den MagentaTV Exclusives die preisgekrönte Serie The Handmaid's Tale.

MagentaTV gibt‘s auch unabhängig vom Internetanbieter als TV-App, -Stick oder -Box, in Verbindung mit Streamingdiensten zum attraktiven Vorteilspreis – flexibel monatlich kündbar. Alle weiteren Infos zu MagentaTV findet ihr hier .

Feedback und Streaming-Tipps für unseren Podcast könnt ihr gerne an podcast@moviepilot.de schicken. Oder schickt uns gleich eine kleine Sprachnachricht per Mail, mit der ihr Teil einer der nächsten Folgen werden könnt.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News