zurück zu Stephen Peacocke

Biografie Stephen Peacocke

Der australische Schauspieler Stephen Peacocke, geboren am 30. Oktober 1981 in Dubbo, spielte in 665 Episoden der australischen Seifenoper Home and Away mit, durch die auch Chris Hemsworth bekannt wurde. 

Biografie
Stephen 'Steve' Peacocke ist in Dubbo in New South Wales geboren und aufgewachsen. Nach seinem Schulabschluss arbeitete Peacocke unter anderem als sogenannter Jackaroo, als Lehrling der australischen Viehhirten, bevor er sein Studium der Kommunikationswissenschaften an der University of Newcastle aufnahm. Dort begann er eine Rugbykarriere, wandte sich aber nach einer Verletzung der Schauspielerei zu. 

Bereits 2006 absolvierte Stephen Peacocke sein Spielfilmdebüt in dem australischen Thriller Suburban Mayhem. Richtig ins Rollen kam seine Karriere allerdings erst 2011, als er für die Rolle des Darryl Braxton in der Soap Opera Home and Away vorsprach. Bis Anfang 2016 war Peacocke als 'Brax' zu sehen und gewann über die Jahre hinweg mehrere Awards für seine schauspielerische Leistung. Ebenfalls 2016 ergatterte er Rollen in den beiden Kinofilmen Whiskey Tango Foxtrot und Ein ganzes halbes Jahr

Familie und Privates
Seit 2005 ist Stephen Peacocke mit der Schauspielerin Bridgette Sneddon liiert. In einer privat gehaltenen Zeremonie heirateten die beiden im Dezember 2014. (LM)


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Stephen Peacocke