zurück zu Paul Rudd

Biografie Paul Rudd

Paul Rudd, 1969 in New Jersey geboren, ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Seinen ersten Erfolg feierte er 1995 mit einer Nebenrolle in Clueless – was sonst!. Rudd war in den folgenden Jahren u.a. in Filmen wie Liebe in jeder Beziehung und Gottes Werk und Teufels Beitrag zu sehen.

Größere Bekanntheit erlangte er mit seiner Rolle als Freund von Phoebe in der Erfolgs-Sitcom Friends. 2004 war er mit Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy zum ersten Mal in einem Film von Judd Apatow zu sehen, mit dem er seit dem regelmäßig zusammen arbeitete. Mit größeren Rollen in Komödien wie Jungfrau (40), männlich, sucht … und Beim ersten Mal konnte sich Paul Rudd als Komödienspezialist einen Namen machen.

Nach einigen Flops als Hauptdarsteller konnte er mit dem Film Vorbilder?!, für welchen er auch das Drehbuch verfasste, zum ersten Mal in der Rolle des Protagonisten einen Erfolg feiern. In den folgenden Jahren war Paul Rudd in Kassenschlagern wie Trauzeuge gesucht! und Dinner für Spinner zu sehen. Nach weiteren Komödien wie This is 40, Admission und They came together, wurde 2013 bekanntgegeben, dass Paul Rudd als Superheld Ant-Man aka Scott Lang gecastet wurde. Gemeinsam mit Michael Douglas, Evangeline Lilly und Corey Stoll ist er 2015 in Ant-Man zu sehen und 2016 in The First Avenger: Civil War zu sehen.


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Paul Rudd