zurück zu Oliver Wnuk

Biografie Oliver Wnuk

Der deutsche Schauspieler Oliver Wnuk wurde am 28. Januar 1976 in Konstanz geboren. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle des Ulf Steinke in der Serie Stromberg.

Biografie
Nach dem Abitur leistete Oliver Wnuk Zivildienst und betreute dabei geistig und körperlich behinderte Kinder. Von 1996 bis 2000 besuchte er die Bayerische Theaterakademie in München. Schon während seines Studiums war Wnuk in einigen Produktionen des Akademietheaters München sowie des Bayerischen Staatsschauspiels zu sehen. 

Nach dem Abschluss seines Studiums feierte Oliver Wnuk sein Spielfilmdebüt im Jahr 2000 im Thriller Anatomie. In den darauffolgenden Jahren war er außerdem in den Kinofilmen Der Schuh des ManituKiss & Run und Soloalbum zu sehen. Einer breiteren Masse wurde er aber vor allem durch die Pro7-Serie Stromberg bekannt, in der er von 2004 bis 2012 die Rolle des Ulf Steinke verkörperte. Der dazugehörige Kinofilm Stromberg: Der Film folgte 2014. Eine weitere Rolle ergatterte Oliver Wnuk in der TV-Reihe Nord Nord Mord. Als Kommissar Hinnerk Feldmann wirkte er mittlerweile in mehr als fünf Filmen der Reihe mit. 

Familie und Privates
Oliver Wnuk ist seit 2008 mit der Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld liiert, die er bei den Dreharbeiten zu U-900 kennen lernte. 2014 bekamen die beiden einen Sohn. Aus einer früheren Beziehung hat Wnuk bereits eine Tochter. (LM)


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Oliver Wnuk