zurück zu Michelle Fairley

Biografie Michelle Fairley

Michelle Fairley, geboren am 17. Januar 1964 in Coleraine, Nordirland, ist eine nordirische Schauspielerin. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle der Catelyn Stark in der HBO-Serie Game of Thrones.

Michelle Fairley wurde als Tochter zweier bekannter Politiker geboren, namentlich Theresa und Brian Fairley. Als Kind ging sie auf eine katholische Schule. Als Teenager wurde sie Mitglied des Ulster Youth Theatre und erkannte ihr Talent und ihre Leidenschaft für die Schauspielerei. Nachdem sie ihren Abschluss gemacht hat, zog es sie nach Belfast.

Ihren Anfang machte Michelle Fairley mit Auftritten in britischen Serien wie Heartbeat und The Bill. Sie nahm die Rolle der Mrs. Granger in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1 und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2 an, die in den vorherigen Filmen noch von Heather Bleasdale verkörpert wurde. Am 19. März 2010 wurde bekanntgegeben, dass Michelle Fairley als Catelyn Stark in Game of Thrones zu sehen sein wird. Damit ersetzte sie Jennifer Ehle, die diesen Charakter in der Pilotfolge spielte.

Nach ihrer Karriere bei Game of Thrones war sie vor allem als Ava Hessington in mehreren Folgen von Suits zu sehen. In der ABC-Serie Resurrection übernahm sie einen Part und in 24: Live Another Day mimte sie die Hauptantagonistin. Demnächst kann man sie in Im Herzen der See neben Chris Hemsworth und Cillian Murphy auf der Kinoleinwand betrachten. (LM)


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Michelle Fairley
Jetzt bei Amazon Prime!Yes, God, Yes