zurück zu Matt Bomer

Biografie Matt Bomer

Matthew Staton ‘Matt’ Bomer, geboren am 11. Oktober 1977 in Webster Groves, Missouri, ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Bomer hat sowohl walisische, schottische, irische als auch deutsche Vorfahren und ist ein weit entfernter Cousin von Justin Timberlake, mit dem er auch im Science-Fiction-Drama In Time – Deine Zeit läuft ab zusammen gespielt hatte.

Bomer besuchte eine Grundschule in Texas, auf die auch Schauspieler wie Lee Pace, Lynn Collins und Tom Vaughan gingen. 2001 machte er seinen Abschluss an der Carnegie Mellon University in Pennsylvania. Anschließend zog Bomer nach New York, wo er eine kleine Rolle in der Soap Opera All My Children bekam. Es folgten weitere Serienauftritte in Die Springfield Story, Tru Calling und Chuck. Eigentlich war er der Favorit von Regisseur Brett Ratner für die Rolle des Superman in Superman Returns, verlor die Rolle aber später an Brandon Routh.

2009 bekam Matt Bomer den Zuschlag für die Hauptrolle des Diebes Neal Caffrey in der USA Network Serie White Collar, in der er gemeinsam mit FBI-Agent Peter Burke (dargestellt von Tim DeKay) Verbrechen aufdeckt. 2011 ergatterte eine kleineren Part in dem Science-Fiction Film In Time – Deine Zeit läuft ab mit Justin Timberlake und Amanda Seyfried. Ein Jahr später spielte er einen Stripper in Magic Mike von Steven Soderbergh.

2014 wirkte Matt Bomer sowohl in Winter’s Tale als auch in Space Station 76 mit. Bei den Fans war Matt Bomer einer der Favoriten für die Figur des Christian Grey in Fifty Shades of Grey. Allerdings ging der Part an Jamie Dornan. Für seine Rolle des schwulen Journalisten Felix Turner in dem TV-Film The Normal Heart von Ryan Murphy nahm Bomer sogar 40 Pfund ab.

Dafür wurde er für eine Nominierung für den Primetime Emmy Award belohnt, gemeinsam mit Alfred Molina, Jim Parsons und Joe Mantello, die ebenfalls in der Kategorie ‘Outstanding Supporting Actor in a Miniseries or Movie’ für The Normal Heart nominiert sind. Letzten Endes wurde Matt Bomer als bester Nebendarsteller im Rahmen der Golden Globe Awards 2015 ausgezeichnet. Matt Bomer ist selbst homosexuell und hat mit Ehemann Simon Halls drei Kinder.


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Matt Bomer
Jetzt online schauen!Sputnik - Es wächst in dir