zurück zu Len Wiseman

Biografie Len Wiseman

Len Wiseman ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Bekannt ist er unter anderem für die Underworld – Reihe und Stirb langsam 4.0. Er wurde am 4. März 1973 in Fremont als Len Ryan Wiseman geboren und begann seine Karriere als Ausstatter in verschiedenen Roland Emmerich – Filmen (Godzilla, Independence Day, Stargate).

Nachdem Len Wiseman bei diversen Werbungen Regie führte, konnte er 2003 seinen ersten Langspielfilm, Underworld, inszenieren. Zwar konnte er keine positiven Kritiken ernten, jedoch war der Film ein kommerzieller Erfolg, weshalb Wiseman für die Fortsetungen Underworld: Evolution, Underworld: Aufstand der Lykaner und Underworld Awakening zuständig war. Durch diesen Erfolg wurde er auch für die dritte Fortsetzung der Stirb langsam – Reihe, Stirb langsam 4.0, beauftragt.

Len Wisemans lernte Kate Beckinsale während der Dreharbeiten zu Underworld kennen und heiratete sie im darauf folgenden Jahr. In Total Recall, einem Remake von Die totale Erinnerung – Total Recall, besetzte er ebenfalls eine Hauptrolle mit seiner Ehefrau. (MS)


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Len Wiseman