zurück zu Jay Mohr

Biografie Jay Mohr

Jay Mohr ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker, der durch seine Hauptrolle in der Sitcom Gary Unmarried (2008-2010) einem größeren Publikum bekannt wurde. Er begann seine Karriere 1993 als Teil des Endembles der Comedyshow Saturday Night Live und war anschließend in Filmen wie Jerry Maguire – Spiel des Lebens (1996) mit Tom Cruise zu sehen. Es folgten Rollen in so unterschiedlichen Filmen wie dem Melodram Das Glücksprinzip (2000) mit Kevin Spacey und Helen Hunt oder dem Episodendrama Hereafter – Das Leben danach (2010) von Clint Eastwood ald Bruder von Matt Damon.


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Jay Mohr
Ab 29. Oktober im Kino!Zombie - Dawn of the Dead