zurück zu Gore Verbinski

Biografie Gore Verbinski

Was haben quakende Frösche aus einer Budweiser-Werbung und ein Chamäleon im Wilden Westen gemeinsam? Ihren Schöpfer Gore Verbinski.

Gore Verbinski ist ein Mulitalent, das sich auf den Gebieten u.a. der Filmregie, des Drehbuchschreibens und des Musizierens bereits einen Namen gemacht hat.

Geboren wurde Gregor ‘Gore’ Verbinski als drittes von fünf Kindern in Oak Ridge, Tennessee am 16. März 1964. Sein Vater ist polnischer Abstammung. Bevor Gore Verbinski zum Film fand, lebte er seine künstlerischen Umtriebe in diversen Rockbands aus. Seiner Liebe zur Musik verlieh er auch filmisch Ausdruck im Inszenieren von Musikvideos. Von dort zog es Gore Verbinski in die Werbung, wo er neben besagtem Bier-Spot auch andere Großmarken wie Nike oder Coca Cola filmisch bewarb.

Seinen ersten Spielfilm drehte Gore Verbinski mit Mäusejagd, in dem sich Nathan Lane, Lee Evans und eine schier unzerstörbare Maus die Hauptrollen teilen. Auch wenn er bei Mexican mit Brad Pitt und Julia Roberts zwei Superstars an Bord hatte, war es schließlich die Black Pearl und deren Besatzung, die Gore Verbinski auf der Landkarte Hollywoods einen festen Platz als Blockbuster-Kreierer einbrachten. Mit Fluch der Karibik erschuf Gore Verbinski ein äußerst erfolgreiches Franchise, deren erste drei von ihm inszenierte Teile weit über 2 Milliarden Dollar weltweit eingespielt haben.

Mit deren Hauptdarsteller Johnny Depp drehte Gore Verbinski auch Rango, der bei den Oscars 2012 mit dem Preis als Bester Animationsfilm ausgezeichnet wurde. Gemäß dem Spruch ‘Never change a winning team’ saß Johnny Depp auch bei der Produktion von Lone Ranger wieder im Sattel. Nach einigem Hin und Her bekam die Verfilmung, die auf einem Radiospiel beruht, grünes Licht. Dies gilt allerdings nicht für ein lange von Gore Verbinski favorisiertes Projekt, der Verfilmung des Computerspiels BioShock. (EM)


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Gore Verbinski
Ab 13. August im Kino!Il Traditore