zurück zu Francis Ford Coppola

Biografie Francis Ford Coppola

Francis Ford Coppola, 1939 in Detroit geboren, gehört zu den bedeutendsten Regisseuren des 20. Jahrhunderts. Der Italo-Amerikaner beginnt seine Karriere Anfang der 60er Jahre mit diversen Produktionstätigkeiten für B-Movie – Legende Roger Corman. Größere Bekanntheit erlangt er 1970 mit seinem oscarprämierten Drehbuch für Patton.

Direkt mit seiner ersten größeren Regiearbeit gelingt ihm ein absolutes Meisterwerk. Der Pate wird nicht nur mit drei Oscars ausgezeichnet und kommerziell zu einem riesigen Erfolg, er gilt auch noch bis heute als einer der besten Filme aller Zeiten. Spätestens mit dem 1974 veröffentlichten zweiten Teil der Mafia – Saga schafft es Francis Ford Coppola in die Liga der ganz großen Regisseure. Der Film kann die Qualität des ersten Teils halten, wenn nicht sogar noch steigern, und wird dafür mit sechs Oscars ausgezeichnet.

Nach extrem strapaziösen Dreharbeiten bringt Coppola 1979 mit Apocalypse Now sein drittes Meisterwerk in die Kinos. Noch heute gilt er als bester Kriegsfilm überhaupt, doch die strapaziösen Dreharbeiten im philippinischen Dschungel brachten ihn psychisch und physisch an die Grenzen seiner Belastbarkeit. In den folgenden Jahrzehnten gelingt es Francis Ford Coppola nicht mehr an diese kommerziellen bzw. qualitativen Erfolge anknüpfen zu können.


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Francis Ford Coppola
Ab 27. Februar im Kino!Der Unsichtbare