zurück zu Elena Anaya

Biografie Elena Anaya

Elena Anaya ist eine spanische Schauspielerin, die u.a. aus Lucía und der Sex und Die Haut, in der ich wohne bekannt ist.

Elena Anaya wurde 1975 in Palencia, Spanien als Jüngstes von vier Kindern geboren. Ihr erstes Studium brach Elena Anaya 1996 ab und schrieb sich an der Real Escuela Superior de Arte Dramático de Madrid ein. Als Regisseur Fernando León de Aranoa ihr eine Rolle in seiner Komödie Familia anbot und sie annahm, wurde Elena Anaya von der RESAD exmatrikuliert. Weitere Engagements in spanischen Produktionen folgten. Um ihre Fähigkeiten als Schauspielerin auszubauen, nahm sie jedoch weiterhin Unterricht.

Für ihre Rolle im Erotikdrama Lucia und der Sex aus dem Jahr 2001 wurde Elena Anaya im Jahr 2002 für den Goya Award als Beste Nebendarstellerin nominiert und mit dem Edición Premios Unión de Actores ausgezeichnet. 2002 ging ein Traum für sie in Erfüllung als sie in Pedro Almodovars Sprich mit ihr – Hable con ella in einer Nebenrolle besetzt wurde. Weitere Nebenrollen ebneten ihr schließlich den Weg für eine Karriere außerhalb Spaniens.

In international erfolgreichen Produktionen war ELena Anaya bisher in eher kleinen Rollen zu sehen. So im Thriller Dead Fish (2004) neben Gary Oldman und in Van Helsing (2004) als eine Braut Draculas, die von Van Helsing (Hugh Jackman) und Anna Valerious (Kate Beckinsale) bekämpft wird.


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Elena Anaya
Jetzt online schauen!Prospect