Brendan Gleeson - Kritik

Beteiligt an 69 Filmen (als Schauspieler/in und Lied) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Du
Datum Likes
  • mit ihm würde ich gerne ne dicke flasche köpfen...und dann bekommen wir uns in die wolle und er schlägt mir alle zähne aus!!!so stelle ich mir ein gelungnen abend vor!

    12
    • Wahnsinnskerl!

      • sláinte agus saol chugat

        1
        • Der ist sogar noch cool, wenn er von nem Turm im "bekackten Brügge" fällt und seine letzten Worte hustet! :)

          8
          • So richtig auffallen tut der man erst nach seiner Rolle in dem Film "The Guard". Mir war es bis zu dem Film auch eigentlich kaum so ganz besonders aufgefallen. Bei The Guard spielt er echt eine fantastische Rolle!

            • Gestern wiedermal, The Guard – Ein Ire sieht schwarz angeschaut, ach der Mann ist einfach herrlich und in fast jedem Streifen eine Naturgewalt, wenn er loslegen "darf". Das erste Mal bei Braveheart aufgefallen, als großer bärtiger und sympathischer Urschotte, aber er kann auch soviel mehr an Rollen verkörpern. Ist meiner Meinung nach immer eine Bereicherung, wenn er mitspielt

              2
              • Ein klassischer Filmeaufwerter! Auch, wenn mir die Filme in denen er mitspielt nicht alle gefallen werden sie durch seinen Auftritt unmittelbar besser. Sehr starke Rollen hat er in Gangs of New York, Brügge... und natürlich the Guard.

                4
                • In Troja mag ich ihn absolut nicht. Aber sonst, sehr gern gesehen der Mann.

                  2
                  • Ein klasse Schauspieler, der, egal, wen er gerade spielt, immer eine gewisse Sympathie und vor allem Verständnis für seine Entscheidungen bei mir hervorruft. Ob als extrem cooler Auftragskiller in "Brügge sehen und sterben" oder als coolster irischer Cop aller Zeiten in "The Guard", ich sehe ihn einfach immer wieder gern. Selbst im mittelmäßigen "Safe House" war er neben Denzel Washington einer der wenigen Lichtblicke.

                    4
                    • Toller Schauspieler, aber auch so ein Exprte der in so ziemlich jedem Film den ich mit ihm kenne das zeitliche segnet, ähnlich wie Sean Bean^^

                      5
                      • Ganz ganz großer Charmebolzen dieser Gleeson, ob als kämpferischer Highlander (Braveheart) oder als einfühlsamer, schützender Vater (28 Days Later), er überzeugt in seinen Rollen jedes mal durch seine Authentizität, Leidenschaft und Hingabe. Er hat auch einfach dieses gewisse Etwas, was vielen anderen Schauspielern fehlt. Man nimmt ihm seine Rollen immer zu 100% ab. Liegt wohl an seiner irischen Natur.

                        10
                        • Sehe ihn sehr sehr gerne. Kann herzliche, schleimige, böse, lustige, dümmliche und kämpferische Charaktere spielen und überzeugt in allen diesen Rollen jedes Mal.
                          Der Mann verdient auf jeden Fall einen größeren Preis!

                          4
                          • Brendan Gleeson ist eine Wucht. Einerseits ist er das perfekte Accessoire zu gelungenen Filmen, quasi die Extraglasur auf einem leckeren Kuchen, wie bei "Brügge sehen...und sterben", andererseits verdanken viele mäßige Filme wie "Braveheart" "The Village" oder "Königreich der Himmel" eine gnädigere Bewertung meinerseits.
                            Wirklich sehenswert sind seine Präsentationen durchgängig: wandelbar, ironisch, menschlich sind wohl die markantesten Attribute. Nicht umsonst ist Brendan Gleeson einer meiner stilleren Filmhelden. Keine schillernde Filmgestalt, sondern einfach ein echt cooler Typ.
                            Abschließend möchte ich noch auf einen weitgehend unbekannten Film mit ihm aufmerksam machen: "Tough Boys", einer der coolsten irischen Streifen überhaupt.

                            25
                            • Toller Mensch und großartiger Schauspieler: In Filmen wie "Braveheart" oder "Brügge sehen...und sterben?" beweist Brendan Gleeson, dass er ein hervorragender Mime ist!