zurück zu Ari Folman

Biografie Ari Folman

Ari Folman ist ein israelischer Filmemacher. Er setzt sich in seinen Werken sehr oft mit persönlichen Erfahrungen auseinander. Sein bekanntester Film ist Waltz with Bashir.

Ari Folman wurde am 17. Dezember in Haifa, Israel geboren. Seine Eltern waren Überlebende des Holocausts. Wie in Israel üblich, absolvierte er seinen Militärdienst. Dadurch nahm Ari Folman 1982 am Libanonkrieg teil. Seine Erfahrungen im Krieg verarbeitete er später in dem Film Waltz with Bashir. Nach dem Militär reiste Ari Folman mit dem Rucksack durch Asien um anschließend ein Filmstudium zu beginnen. Sein Abschlussfilm, eine Dokumentation über über die Bombardierung israelischer Siedlungen durch den Irak im ersten Golfkrieg, gewann direkt den israelischen Filmpreis. Der Spielfilm Saint Clara konnte an den Erfolg anknüpfen und Ari Folman gewann den israelischen Filmpreis für die beste Regie. Es folgte der Film Made in Israel, der nicht mehr ganz so erfolgreich war, doch sein nächster Film, Waltz with Bashir machte Ari Folman international bekannt. Der Film gewann unter anderem den israelischen Filmpreis, einen Golden Globe und wurde für den Oscar nominiert. In Waltz with Bashir arbeitet Ari Folman seine traumatisierenden Erlebnisse im Krieg auf, der Film ist ein animierter Dokumentarfilm.


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Ari Folman