zurück zu Anne Fletcher

Biografie Anne Fletcher

Die Regisseurin, Choreographin und Schauspielerin Anne Fletcher wurde durch den Erfolg ihres Films Step Up bekannt und konzentriert sich seitdem auf Komödien.

Anne Fletcher wurde am 1. Mai 1966 in Detroit geboren. Sie begann mit 12 Jahren Tanzunterricht zu nehmen, gab ein Jahr später selbst Kurse und im Alter von 15 begann sie ihre professionelle Tanzkarriere. Sie schloss ihre Ausbildung an der High School erfolgreich ab und hatte Auftritte bei Liveshows. Sie drehte ein Musikvideo mit Dan Aykroyd und Tom Hanks für Schlappe Bullen beißen nicht und begann für Hollywoodproduktionen zu choreographieren. Zu den von ihr beaufsichtigten Filmen zählen Anastasia, Wedding Planner – Verliebt, verlobt, verplant, Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe, Catwoman und Hairspray.

2006 fragte man sie, ob sie die Regie für einen Tanzfilm übernehmen wolle. Anne Fletcher stimmte zu und feierte einen großen Erfolg mit Step Up, der insgesamt mehr als 65 Millionen Dollar einspielte. Das fünffache seines Budgets. Im Januar 2008 brachte Anne Fletcher den Film 27 Dresses mit Katherine Heigl und James Marsden auf die Leinwand, ein Jahr später folgte Selbst ist die Braut mit Sandra Bullock und Ryan Reynolds. Unterwegs mit Mum kam 2012 in die Kinos.


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Anne Fletcher
Jetzt im Kino!The Beach House