zurück zu Al Pacino

Biografie Al Pacino

Al Pacino ist einer der herausragendsten und bekanntesten US-amerikanischen Schauspieler der Filmgeschichte. Mit seinen großen Gesten, der eindringlichen Mimik und den oft aufbrausenden, lauten, teilweise cholerischen Darstellungen seiner Rollen entwickelte der italienisch-stämmige Al Pacino einen unverkennbaren Stil und wurde schnell zu einem der gefragtesten Charakterdarsteller der Welt.

Al Pacino ging den klassischen Weg der Schauspielausbildung und nahm, auch nach seinem Abschluss am renommierten Lee Strasberg Theatre and Film Institute, weiter intensiv Schauspielunterricht. Noch bevor der Darsteller seinen Weg zum Film fand, war er bereits ein Star auf den Theaterbühnen und gewann für seine Rolle in dem Stück The Indian wants the Bronx den Obie-Award, der gleichbedeutend mit dem Oscar für Filmschaffende ist. Den Einstieg ins Filmgeschäft fand Al Pacino über eine Rolle in dem Drama Ich, Natalie und spielte sich schon wenige Jahre später mit seiner Hauptrolle in Der Pate in die Ruhmeshalle der unvergessenen Filmrollen. Seit dem spielte Al Pacino in Filmen wie Scarface, Im Auftrag des Teufels und Der Duft der Frauen, für den er mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Trotz seiner über 40-jährigen Schauspielkarriere beim Film hat Al Pacino mit seinen rund 50 Rollen in vergleichsweise wenig Filmen mitgewirkt. Der Schauspieler war schon von beginn an sehr sorgfältig bei der Auswahl der Filme in denen er zu sehen ist, denn er möchte nach eigener Aussage nur Rollen spielen, die anspruchsvoll und besonders herausfordernd sind. Aus diesem Grunde lehnte er auch Rollen, wie die des Han Solo in Krieg der Sterne, des Captain Willard in Apocalypse Now, aber auch die des Ted Kramer in Kramer gegen Kramer ab, die letztendlich von Dustin Hoffman übernommen wurde.


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Al Pacino
Ab 20. Februar im Kino!Fantasy island