Community Blog
Corlys Lesewelt - Serienmittwoch

Serien als Musical?

Bild zu Serien als Musical?
© Passion of Arts Design / ABC / Marvel / Disney / HBO / BBC / PBS

Als meine kleine Schwester und ich damals im "High School Musical"-Fieber waren, hatten wir wirklich Lust auf eine Serie in diesem Format. Eine Serie über High School Schüler, die auf eine spezielle Schule für Musik, Gesang und Tanz gehen. Das hätten wir wirklich cool gefunden. Unsere Gebete wurden erhört, als "Glee" angekündigt wurde, also saßen wir auch sofort bei der Erstausstrahlung der ersten Episode vor dem Fernseher und hatten hohe Erwartungen. Leider wurden sie in keinster Weise erfüllt. Die Songs waren super und auch ein paar Sänger und Sängerinnen hatten echt was drauf, aber die ganze erste Staffel war so dämlich und langweilig, dass ich darauf dann wirklich keine Lust mehr hatte. Musical-Episoden in regulären Serien finde ich auch wirklich schrecklich, weil in der Folge dann durchgehend gesungen wird und die Handlung einfach irrelevant wird. Bei "Grey's Anatomy" zum Beispiel wurde zwar eine Story erzählt und die Darsteller singen wirklich gut, aber es war anstrengend, die Handlung durchgehend aus den Songs herauslesen zu müssen. Die einzige Folge, in diesem Format, die ich wirklich mag, ist die aus "Scrubs", aber auch nur, weil der Song "Guy Love" einfach genial ist. Du siehst, ich bin zwar Fan von Musicals, aber Episoden in Serien, in denen durchgehend nur gesungen wird mag ich absolut nicht. Meistens bin ich froh, wenn es vorbei ist.

https://www.youtube.com/watch?v=-7hjdC8-jbw

©NBC.

WIE SIEHT ES BEI DIR AUS? KANNST DU DIR SERIEN ALS MUSICAL VORSTELLEN? WENN JA, WELCHE WÄREN ES?

MEHR ZUM SERIENMITTWOCH GIBT’S AUF CORLYS LESEWELT!
DISTRIBUTED BY CORLYS LESEWELT
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS


Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
I am a Blogger, I am a Queen!
Deine Meinung zum Artikel Serien als Musical?