Community
Brumm Brumm

Luxus-Vehikel Porsche rast zum eigenen Film

07.07.2014 - 16:00 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
1
1
Jeff Bridges im heißen Flitzer in Against all Odds
© Columbia
Jeff Bridges im heißen Flitzer in Against all Odds
Eine der größten deutschen Industrie-Geschichten findet nun ihren Weg auf die Leinwand, denn UFA Fiction plant einen Film über die berühmte Automarke Porsche. Die Porsche-Saga soll dabei die Anfänge der Firma mit all ihren Krisen und Familienfehden aufzeigen.

Kaum eine deutsche Firma besitzt im In- und Ausland bei den oberen Zehntausend ein solch hohes Ansehen wie das prestigeträchtige Unternehmen Porsche. Das Luxus-Vehikel dient vielen als Aushängeschild ihres Reichtums und ihrer Macht, doch angefangen hat diese Erfolgsgeschichte wie in den meisten Fällen ganz klein. Den Aufstieg und den Werdegang einer der größten Industrie-Geschichten Deutschlands will nun die Produktionsfirma UFA Fiction verfilmen, die Tochterfirma der UFA, die sich auf fiktionale Film- und Fernsehgeschichten spezialisiert hat. Die Porsche-Saga soll dabei den berühmt-berüchtigten Familienclan in den Mittelpunkt der Handlung stellen, der sein Unternehmen durch viele Krisen führen musste. Der geplante Film basiert auf dem Buch Die Porsche-Saga: Eine Familiengeschichte des Automobils von Stefan Aust und Thomas Ammann und soll von der Drehbuchautorin Dorothee Schön für das Filmformat adaptiert werden.

Im Dritten Reich begründete der Autopionier Ferdinand Porsche den Mythos des Luxusautos, indem er mit seiner Idee des Volkswagens das Fundament für ein gigantisches Wirtschaftsunternehmen legte. Der Familienclan musste sich seither durch diverse Höhen und Tiefen kämpfen: Krieg und Frieden, Wirtschaftswunder und Börsencrashs sowie vor allem die Familienfehden bestimmten die Entwicklung des Unternehmens enorm. Doch trotz der ganzen Hindernisse schrieb die Familie im Laufe der Zeit nicht nur Automobil- sondern auch Industriegeschichte und verewigte sich so auch in den Annalen der deutschen Geschichte. Als das milliardenschwere Unternehmen schließlich den Volkswagen-Konzern übernehmen wollte, brach ein riesiger Machtkampf zwischen dem Familienoberhaupt und dem Vorstandschef von VW los. Schließlich ging ein geeinter Konzern aus der Übernahmeschlacht hervor, der seinen Status weiterhin aufrecht erhalten will.

Könnte euch die einzigartige Automobilgeschichte vor die Bildschirme locken oder ist Die Porsche-Saga für euch nur heiße Luft?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News