Community
The Walking Dead und Co.

In welchen Orten spielen die populärsten TV-Serien?

The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead
09.03.2018 - 08:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
2
6
Wir alle gucken Serien, aber wissen wir auch, in welcher Stadt sie spielen? Wir geben euch einen Überblick über die Schauplätze der beliebtesten TV-Serien.

Serien sind beliebter als jemals zuvor, es gibt sie mittlerweile wie Sand am Meer. Für manche von ihnen ist der Handlungsort essentiell, immer wieder wird uns Zuschauern vor Augen geführt, wo sie gerade spielen. Beispiele dafür sind Friends oder Homeland. Viele andere tragen die geographische Lage sogar offensiv im Namen: Beverly Hills, 90210, Dallas, Santa Clarita Diet, Miami Vice, Babylon Berlin oder It's Always Sunny in Philadelphia. Bei den meisten wird es jedoch nur kurz erwähnt, ist kein entscheidender Teil der größeren Handlung oder der Name des Handlungsortes ist hinlänglich bekannt, jedoch nicht, wo dieser überhaupt liegt.

So spielen zum Beispiel die ersten beiden Staffeln von The Walking Dead in und um Atlanta, der Hauptstadt des Bundesstaates Georgia. Doch ab Staffel 5 finden die Überlebenden um Anführer Rick Grimes (Andrew Lincoln) im Örtchen Alexandria eine neue Heimat. Auch dieses existiert wirklich - und liegt nur wenige Kilometer von Washington D.C. entfernt. Nachfolgend wollen wir euch einen Überblick geben, in welchen Städten und Orten - ob real oder fiktiv - sich all die Geschehnisse aus den populärsten deutschen und US-amerikanischen Serien zutragen.

Reale US-amerikanische Orte

Auf der folgenden Karte seht ihr, in welchen real existierenden Städten oder Orten die größten US-amerikanischen Serien spielen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Besonders ins Auge fallen die wenig überraschenden Ballungszentren an der Ost- und Westküste der USA. New York ist Schauplatz etlicher Serien, ebenso sieht es im Falle von Los Angeles aus. Neben den auf der Karte verzeichneten Californication, Lass es, Larry!, Entourage, Modern Family und Two and a Half Men spielen unter anderem auch noch folgende TV-Serien in der Stadt der Engel:

24, Angel, Drei Engel für Charlie, Chuck, Columbo, Flaked, Der Prinz von Bel-Air, Hannah Montana, The L Word, Melrose Place, New Girl, Scorpion und Six Feet Under.

Links: Ted und Robin im New Yorker Regen. Rechts: Hank Moody unter der kalifornischen Sonne.

Auf der anderen, östlichen Seite des Kontinents sind nicht weniger Shows angesiedelt. Zu den verzeichneten How I Met Your Mother, Friends, Seinfeld, Sex and the City und Mad Men gesellen sich zudem noch:

2 Broke Girls, 30 Rock, Brooklyn Nine-Nine, Castle, Apartment 23, Alle lieben Raymond, Girls, Gossip Girl, The King of Queens, Law & Order, Master of None, Mr. Robot, Die Nanny, Suits, Unbreakable Kimmy Schmidt und Will & Grace.

Fiktive US-amerikanische Orte

Allerdings existieren nicht alle Städte, in denen TV-Serien angesiedelt sind, auch in der Realität. Oftmals sind diese von den Autoren erfundenen Orte dann sinnbildlich für die gesamte Serie, dienen beinahe als eigener Charakter und sind sogar identisch mit dem Titel der Serie. Beispiele dafür sind Twin Peaks oder Smallville.

Auf der nächsten Karte könnt ihr sehen, welche fiktiven Schauplätze in welchen US-Bundesstaaten liegen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wo spielen die deutschen Serien?

Wo in den USA die Ballungsräume an Ost- und Westküste deutlich heraustreten, lässt sich dies ähnlich auch bei den deutschen Serien ablesen. Am häufigsten sind - auch hier wenig überraschend - die Millionenstädte unseres Landes vertreten. So herrscht in Berlin mit Serien wie Babylon Berlin, Charité, 4 Blocks, You Are Wanted und Weissensee derzeit serientechnische Hochkultur. Auch der RTL-Dauerbrenner Gute Zeiten, schlechte Zeiten spielt in der deutschen Hauptstadt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ebenso wenig überraschend ist, dass auch in Köln - wo durch die blühende Medienlandschaft erstklassige Voraussetzungen herrschen - eine Vielzahl Serien angesiedelt sind. Darunter unter anderem der Vox-Hit Club der roten Bänder sowie die in weit über 100 Ländern ausgestrahlte Action-Serie Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei.

Serien ohne bekannten Schauplatz

Allerdings lassen sich bei Weitem nicht alle Serien einem bestimmten Ort zuschreiben. So entspricht das Springfield der Simpsons keinem der realen Springfields der USA, von denen in insgesamt 35 der 50 Bundesstaaten mindestens eines existiert. Für Simpsons-Schöpfer Matt Groening solltes es das Sinnbild einer amerikanischen Durchschnittsstadt sein und an jedem beliebigen Ort der Vereinigten Staaten liegen können. Und natürlich gibt es auch zahllose Serien, die an keinem festen Ort spielen oder deren Schauplatz nicht von dieser Welt ist - wie zum Beispiel bei Fantasy-Serien wie Game of Thrones. Aber hoffentlich hat euch dieser Artikel zumindest schon mal einen guten Überblick über die Serien mit einem ganz bestimmten Schauplatz verschafft und euch geholfen, den geographischen Überblick in der weitläufigen Serienlandschaft zu behalten.

In welchem Ort spielt eure Lieblingsserie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News