Heute im TV: Bildgewaltiges Science-Fiction-Epos überrascht mit richtig gutem Twist

03.07.2022 - 08:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
1
1
© Universal
Oblivion
Schon vor Top Gun 2: Maverick hat Tom Cruise mit Regisseur Joseph Kosinski zusammengearbeitet. Das Ergebnis ist das bildgewaltige Science-Fiction-Epos Oblivion, das heute Abend im Fernsehen läuft.

Tom Cruise hat in den vergangenen Jahren nicht nur waghalsige Stunts in Mission: Impossible-Filmen durchgeführt. Auch im Science-Fiction-Kino ist er regelmäßig vertreten. Besonders Edge of Tomorrow sorgte in der letzten Dekade für Aufsehen. Der 2013 erschienene Oblivion ist jedoch nicht zu unterschätzen.

Die Geschichte des Films entführt ins Jahr 2077 und zeigt uns eine post-apokalyptische Welt. Die Menschen haben den Krieg gegen Außerirdische verloren und sich auf den Saturnmond Titan zurückgezogen. Aufgrund von Naturkatastrophen und dem Einsatz von Nuklearwaffen gilt die Erde als unbewohnbar.

  • Heute im TV: Oblivion läuft heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL ZWEI. Die Wiederholung folgt nachts um 01:50 Uhr. Bei Amazon Prime Video * könnt ihr den Film aktuell mit diversen Kauf- und Leihoptionen streamen.

Oblivion schickt Tom Cruise auf die zerstörte Erde

Der Techniker Jack (Tom Cruise) ist einer der wenigen Menschen, die noch regelmäßig Fuß auf die Erde setzen. Er ist auf dem Planeten stationiert, um essentielle Ressourcen zu fördern. Kurz vor dem Ende seiner Mission entdeckt er ein abgestürztes Raumschiff und darin eine Überlebende, die sein Leben für immer verändern soll.

Hier könnt ihr den Trailer zu Oblivion schauen:

Oblivion - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Obwohl Jack von seinen Vorgesetzten die Anweisung erhält, den Vorfall nicht weiter zu untersuchen, stellt er Fragen, die ihn selbst zur Zielscheibe werden lassen. Ehe er sich versieht, findet er sich inmitten einer Verschwörung riesigen Ausmaßes wieder. Auf der Erde ist nichts so, wie er es all die Jahre über glaubte.

Oblivion ist ein berauschender Science-Fiction-Film

Ein großer Reiz von Oblivion ist es, die Geheimnisse der Zukunftsvision zur erforschen. Der von Tron Legacy-Regisseur Joseph Kosinski inszenierte Sci-Fi-Film wartet nicht nur mit atemberaubenden Landschaften auf, die gleichermaßen von Einsamkeit und Schönheit erzählen. Er lässt uns das stille Treiben auf der zerstörten Erde hinterfragen.

Oblivion reiht eine aufregende Wendung an die andere und sorgt dadurch beständig für Gänsehaut. Die größte Stärke des Films ist seine einnehmende Atmosphäre. Besonders die Kameraarbeit von Claudio Miranda, der auch hinter den fantastischen Bilderwelten von Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger steckt, sei an dieser Stelle erwähnt.

Ebenso wichtig ist die Musik: Nachdem Kosinski bei seinem Tron-Film mit den Electro-Pionieren Daft Punk zusammengearbeitet hat, sicherte er sich für Oblivion das Können von M83-Kopf Anthony Gonzalez. Gonzalez schrieb den Score gemeinsam mit Komponist Joseph Trapanese, der ebenfalls an Tron: Legacy beteiligt war.

Podcast: Die 20 besten Serienstarts im Juli 2022

Wenn ihr auf der Suche nach frischen Streaming-Tipps bei Netflix, Amazon, Disney+ und Co. seid, dann haben wir hier eine ganze Reihe an Empfehlungen für euch.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Was sind die besten Serienstarts im Juli 2022? Wir haben die 20 größten Highlights für euch herausgesucht. Mit dabei sind die neue Resident Evil-Serie, ein Mystery-Hit für Lost-Fans sowie die beste Workplace-Comedy seit Brooklyn Nine-Nine.

Hinweis: Diesen Artikel haben wir in ähnlicher Form im Februar 2022 veröffentlicht.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie gefällt euch der Sci-Fi-Film Oblivion mit Tom Cruise?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News