Community
Blutiger Schnee

Fargo - Das erwartet euch in der zweiten Staffel

11.06.2015 - 18:00 Uhr
7
6
Fargo - S01 Trailer (English) HD
1:00
FargoAbspielen
© FX Networks
Fargo
2014 wurde die Serie Fargo ins Fernsehen gebracht, die auf dem gleichnamigen Klassiker der Coen-Brüder basiert. Die erste Staffel erfreute sich großer Beliebtheit. Klar, dass Staffel zwei kommt. Produzent Warren Littlefield gab nun erste Details bekannt.

Vieles war bisher nicht bekannt über die zweite Staffel von Fargo, die im Herbst diesen Jahres ausgestrahlt werden soll. Klar war nur, dass der Stil zwar beibehalten wird, jedoch eine andere Geschichte mit anderen Charakteren erzählt wird (ähnlich wie in True Detective). Die Handlung spielt nun 27 Jahre vor der ersten Staffel.

Wie der Produzent Warren Littlefield in einem Interview mit dem Hollywood Reporter  nämlich verriet, geht die zweite Staffel zurück ins Jahr 1979, wo Ronald Reagan seine Präsidentschafts-Wahlkampagne beginnt. Damit sind Billy Bob Thornton, Martin Freeman und Allison Tolman nicht mehr in der Besetzung. Stattdessen werden in den Hauptrollen Kirsten Dunst, Jesse Plemons, Patrick Wilson und Ted Danson zu sehen sein. Wie Littlefield außerdem bekannt gab, handelt die zweite Staffel von der Vergesellschaftung Amerikas nach dem Vietnamkrieg. Es geht um den Unterschied und den Konflikt zwischen einem Familienbetrieb und einem Walmart. Dabei wird das korporative Amerika in zehn neuen Episoden kritisiert, inklusive einer Handlung mit wahrem Verbrechen:

Es ist die pöbelnde Horde in Kansas City, die eine feindliche Übernahme der Verbrecherfamilie Gerhard vorhat. Mittendrin befindet sich das Paar Ed und Peggy Blomquist und sie geraten zwischen die Fronten zweier Verbrecher-Gruppierungen.

Patrick Wilson wird Lou Solerson spielen, einen Polizisten in Minnesota State, der vor vier Jahren vom Vietnamkrieg zurückkam, während Ted Danson den Veteran aus dem Zweiten Weltkrieg mit Namen Hank Larsson spielen wird, der nun Sheriff in Rock County ist.

Wir werden nicht zurückgehen zu den Sets. Wir werden nicht zu Schauspielern zurückgehen. Wir beginnen einfach etwas Frisches mit jeder Staffel.

Aber nicht nur die Handlung ist eine komplett neue. Auch in der Produktion änderte sich bereits so einiges. So gibt es nun eine andere Ausstrahlungsart und damit auch ein anderes Finanzierungsmodell. Diese geben Littlefield nun die kreative Kontrolle und Innovation, wie sie zu seiner Zeit bei NBC nicht gegeben war:

Mit Fargo haben wir einen starken Inhalt. Wir machen kein Melodrama. Wir bilden keines am Ende einer Folge. Wir zeigten dem FX Networks nie ein Skript mit einer Pause. Wir sind beim Schnitt dahintergekommen. [...] Kabel-Fernsehen lebte von seinen Netzwerk-Wiederholungen. Sie wollten nicht so Geld ausgeben wie wir.

Nun sehe er den Wert eines kleineren Budgets: Nischen-Dramen und Comedy, wie FX es mit Fargo erlaubte und wie es andere Premium-Kabelsender im goldenen Zeitalter des Fernsehens nun auch einführen.

Wenn du einen Durchbruch mit einer Show in einem Netzwerk hast, ist das ein attraktives Finanzierungsmodell. Aber bei Fargo sagten wir uns, dass es funktioniert.

Neben Kirsten Dunst, Jesse Plemons, Patrick Wilson und Ted Danson sind auch Jean Smart, Nick Offerman, Brad Garrett, Kieran Culkin, Bokeem Woodbine, Jeffrey Donovan und Angus Sampson in der zweiten Staffel von Fargo dabei. Wann diese veröffentlicht wird, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Seid ihr schon gespannt auf die zweite Staffel von Fargo?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News